Süßkartoffelpüree mit Erbsen und Fisch

Zutaten

Portionen: 3

  • 1-1,5 kg Süßkartoffeln
  • 200 g Erbsen
  • 300 ml Milch
  • Etwas Salz
  • Etwas Muskatnuss (gemahlen)
  • 4 Stk. Fischfilets (Nach Wahl)
  • Etwas Knoblauchgewürz
  • 1 EL Butter
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Süßkartoffelpüree mit Erbsen und Fisch die Süßkartoffel schälen und in grobe Stücke schneiden. In einen Kochtopf mit ausreichend Wasser zum kochen bringen und die Kartoffelstücke kochen oder dünsten bis sie weich sind.
  2. Anschließend von der Flamme nehmen, abseihen und wieder in den Topf geben. Mit einem Stampfer zerdrücken und nun die Milch und die Butter unterrühren und mit Salz und Muskat nach Geschmack würzen.
  3. Nun die Erbsen etwas salzen und unter das Püree mischen. Nun die Fischfilet mit Salz und Knoblauch würzen und in einer Pfanne gut braten.

Tipp

Zu diesem Püree kann man auch gut Hühnerfleischstreifen essen. Das Süßkartoffelpüree kann man auch gut mit anderen Gemüsesorten variieren. Z.B. mit Pastinaken oder Karotten.

  • Anzahl Zugriffe: 4097
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Süßkartoffelpüree mit Erbsen und Fisch

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Süßkartoffelpüree mit Erbsen und Fisch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Süßkartoffelpüree mit Erbsen und Fisch