Süßkartoffelchips

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für die Süßkartoffelchips die Süßkartoffeln schälen.

Mit Gemüsehobel in sehr dünne (ca. 3 mm) Scheiben schneiden. Die Scheiben in eine Schüssel mit kaltem Salzwasser legen (oder einsalzen und danach gut mit kaltem Wasser abspülen).

In einem großen Kochtopf (oder einer Fritteuse) ausreichend Öl erhitzen (Kochlöffel-Probe machen).

Die Süßkartoffelscheiben aus dem Wasser nehmen, gut abtrocknen und portionsweise kross frittieren.

Die Süßkartoffelchips auf Küchenpapier legen und sofort salzen.

Hier geht's zum dazugehörigen Video.

Tipp

Die Süßkartoffelchips kann man auch als süße Chips zubereiten. Einfach vor dem Abkühlen in Zimt und Zucker wälzen.

Was denken Sie über das Rezept?
33 23 6

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare5

Süßkartoffelchips

  1. Milchsemmel
    Milchsemmel kommentierte am 25.05.2017 um 23:01 Uhr

    Kalte Chips lassen gut wieder im Backrohr aufwärmen und sind wieder schön knusprig, Aber ohne Umluft, sonst trocknen sie zu schnell aus.

    Antworten
  2. hmjW10
    hmjW10 kommentierte am 06.03.2017 um 14:23 Uhr

    Die Chips lassen sich auch wunderbar in der Heißluft-Fritteuse zubereiten -das spart Fett.

    Antworten
  3. 200x
    200x kommentierte am 25.01.2017 um 22:18 Uhr

    alternativ die dünnen scheiben mit etwas öl beträufeln und ca 30 min bei 200 grad ins backrohr.

    Antworten
  4. aerofit
    aerofit kommentierte am 07.11.2016 um 08:07 Uhr

    Bei mir werden sie leider relativ dunkel, wenn sie knusprig sein sollen - hab schon mehrere Dicken probiert, aber leider immer dasselbe. :(

    Antworten
  5. brigitteb
    brigitteb kommentierte am 23.02.2016 um 16:13 Uhr

    mir sind ein paar vom Mittagessen übrig geblieben . Die Chips schmecken auch kalt gut .

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche