Zucchini-Parmesan-Chips

Anzahl Zugriffe: 315.257

Zutaten

Zubereitung

  1. Backrohr auf 110 °C vorheizen.
  2. Die Zucchini in dünne Scheiben schneiden (mit dem Messer oder einer Reibe). Den Parmesan fein reiben. Den Knoblauch pressen.
  3. Die Zucchinischeiben in einer ausreichend großen Schüssel mit dem Parmesan, dem Knoblauch, dem Essig und ein wenig Salz vermischen.
  4. Mehrere Backbleche mit Backpapier auslegen und die Zucchinischeiben einzeln auflegen (oder ein Blech mehrere Male hintereinander verwenden).
  5. Die Chips im vorgeheizten Backrohr ca. eine Stunde backen, bis sie knusprig sind. Immer wieder kontrollieren, damit sie nicht verbrennen.
  6. Noch in warmem Zustand vom Backpapier lösen, da sie ausgekühlt kleben bleiben.

Das Video zu diesem Rezept finden Sie hier.

Tipp

Wer möchte, kann die fertigen Chips noch nachsalzen.

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Zucchini-Parmesan-Chips

Ähnliche Rezepte

107 Kommentare „Zucchini-Parmesan-Chips“

    • evagall
      evagall — 27.2.2016 um 19:50 Uhr

      Danke, es hat wunderbar geklappt. Die Chips schmecken sensationell, ich hab mich wirklich beeilen müssen, um noch ein paar fotografieren zu können.

  1. MIG
    MIG — 12.11.2022 um 19:57 Uhr

    Knoblauch lasse ich ganz weg, uns ist vor allem der Geschmack nach Parmesan wichtig

  2. franziska 1
    franziska 1 — 11.3.2021 um 19:38 Uhr

    tolle Idee

  3. Huma
    Huma — 11.7.2018 um 09:54 Uhr

    Gute Idee für die Zucchiniverarbeitung, denn ich ernte derzeit jede Menge.

  4. Milchsemmel
    Milchsemmel — 18.7.2017 um 22:34 Uhr

    Dazu nehme ich ein Knoblauch Dressing

Alle Kommentare
Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Zucchini-Parmesan-Chips