Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Spinat Schafskäse Taschen mit Bärlauch

Zubereitung

  1. Für die Spinat Schafskäse Taschen mit Bärlauch Blattspinat und Bärlauch waschen und trocknen. Grob schneiden und in einer Pfanne in heißem Öl anschwitzen, bis die Blätter in sich zusammenfallen.
  2. Eine Packung Blätterteig in 8 etwa gleich große Stücke schneiden und die überkühlte Blattspinat-Bärlauch-Fülle darauf verteilen. Unbedingt den Rand der einzelnen Stücke frei lassen.
  3. Nun den Schafkäse klein schneiden oder zerbröseln und auf den Spinat geben. Gut mit Salz und Pfeffer würzen (Achtung: Salzmenge an den Salzgehalt des Schafkäses anpassen!).
  4. Dann den Cremespinat ebenfalls darauf verteilen. Das Ei trennen und die Teigränder gut mit Eiklar bepinseln. Den zweiten Blätterteig auch in 8 gleich große Stücke schneiden und die vorbereiteten Päckchen damit abdecken, gut andrücken.
  5. Die Ränder etwas nach oben einschlagen. Die verschlossenen Taschen mit Eigelb bepinseln und mit Sesamkörnern bestreuen. Bei 180 °C im vorgeheizten Backrohr für etwa 40 Minuten backen.

Tipp

Die Spinat Schafskäse Taschen mit Bärlauch schmecken warm mit Joghurtsauce und Salat ebenso gut wie als kalter Snack. Außerhalb der Bärlauchsaison die Menge durch Blattspinat ersetzen - dafür aber unbedingt Knoblauch hinzufügen!

  • Anzahl Zugriffe: 1933
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Spinat Schafskäse Taschen mit Bärlauch

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Spinat Schafskäse Taschen mit Bärlauch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Spinat Schafskäse Taschen mit Bärlauch