Ostafrikanische Spinat-Nusstaschen mit Labneh

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für den Teig:

  • 200 g Weizenmehl (Type 700 - 30% Vollkornanteil möglich)
  • 30 g Germ
  • 1 Prise Zucker
  • 1/2 TL Salz
  • 1 EL Olivenöl
  • 120 ml Wasser (warmes)

Für die Fülle:

  • 400 g Spinat (oder Mangold, geputzt und gewaschen)
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Stk. Zwiebel (fein gehackt)
  • 2 Stk. Knoblauchzehen (fein gehackt)
  • 40 g Mandeln (blanchierte, gestiftelt)
  • 40 g Walnüsse (gehackt)
  • 40 g Fruchtgelee (säuerliches, zB.: Quitte, in kleine Würfel geschnitten)
  • 1/2 Stk. Zitrone (Saft der Zitrone)
  • Salz, Pfeffer (frisch gemahlen)

Für den Labneh:

  • 250 g Labneh (orientalischer Frischkäse)
  • Salz
  • Gewürze (nach Wahl)
Sponsored by Kochschule Grünes Zebra

Für die ostafrikanischen Spinat-Nusstaschen mit Labneh den Teig zubereiten.
Germ mit Zucker und 50 ml Wasser verrühren, etwas Mehl bestäuben und an einem warmen Platz 10 Minuten gehen lassen.
Mehl und Salz in eine Schüssel sieben.
Germ dazugeben, nach und nach das restliche Wasser und das Olivenöl einarbeiten.
Den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche ca. 10 Minuten kneten, bis er elastisch ist.
Zu einer Kugel formen, mit Olivenöl bestreichen und in eine dünn geölte große Schüssel legen.
Abdecken und an einem warmen Platz 1 – 2 Stunden gehen lassen.

Für die Fülle den Spinat gut ausdrücken und grob hacken.
Zwiebel im Öl langsam hell anschwitzen und zur Seite geben.
Knoblauch und Nüsse goldbraun braten, dann mit dem Zwiebel mischen.
Den Spinat hinzufügen und zusammenfallen lassen. Zitronensaft und Geleewürfel hinzufügen und mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken.

Zum Fertigstellen den Backofen auf 190 °C vorheizen.
Den Teig in 10 – 12 Kugeln teilen und auf der bemehlten Arbeitsfläche zu dünnen Kreisen ausrollen.
In die Mitte jedes Kreises 1 EL Füllung setzen (nicht zu viel Flüssigkeit verwenden).
Teigränder so zusammennehmen, dass dreieckige Taschen entstehen, und zusammendrücken. Taschen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen und 5 Minuten backen.
Die Hitze auf 175 °C reduzieren und die Taschen weitere 15 Minuten backen.

Labneh nach Geschmack würzen und zu den fertigen Spinat-Nusstaschen reichen.

Was denken Sie über das Rezept?
2 2 1

Kommentare16

Ostafrikanische Spinat-Nusstaschen mit Labneh

  1. omami
    omami kommentierte am 15.05.2017 um 19:29 Uhr

    Interessanterweise ist der Frischkäse in der Zutatenliste gar nicht erwähnt. Ist da etwas durcheinander geraten ??

    Antworten
    • APoisinger/ichkoche.at
      APoisinger/ichkoche.at kommentierte am 16.05.2017 um 12:47 Uhr

      Liebe omami, danke für den Hinweis. Wir haben die Zutat ergänzt. Mit kulinarischen Grüßen - die Redaktion.

      Antworten
  2. LadyBarbara
    LadyBarbara kommentierte am 08.10.2016 um 18:28 Uhr

    Was ist Labneh? Bezeichnet das die Füllung?

    Antworten
    • omami
      omami kommentierte am 15.05.2017 um 18:43 Uhr

      Labneh ist ein libanesischer Frischkäse

      Antworten
  3. Michaela 1967
    Michaela 1967 kommentierte am 18.12.2015 um 20:14 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche