Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Sommerliche Pasta

Zubereitung

  1. Avocados halbieren, entsteinen, schälen, das Fruchtfleisch würfeln und mit 2 EL Zitronensaft beträufeln. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  2. Rucola waschen, trocken schütteln und grob hacken. Knoblauch abziehen und in feine Scheiben schneiden. Pecorino mit dem Sparschäler in Späne hobeln. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Öl goldbraun rösten.
  3. Nudeln laut Packungsanweisung in Salzwasser bissfest kochen.
  4. Knoblauch in Olivenöl goldgelb anbraten, herausnehmen.
  5. Nudeln abgießen, kurz abtropfen lassen und im Knoblauchöl schwenken. Avocadowürfel und Rucola unterheben. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.
  6. Die Pasta sofort anrichten und mit Pecorino und Pinienkernen bestreut servieren.

Tipp

Mit Garnelen oder Tomatenwürfeln lässt sich das Nudelgericht gut variieren.

Oder man serviert die sommerliche Pasta als Salat zu einem Fleischgericht.

  • Anzahl Zugriffe: 20991
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Sommerliche Pasta

Ähnliche Rezepte

Kommentare17

Sommerliche Pasta

  1. Bachl
    Bachl kommentierte am 06.08.2019 um 21:13 Uhr

    Auch Feta-Würfel passen da gut drauf

    Antworten
  2. koche
    koche kommentierte am 16.12.2015 um 13:25 Uhr

    toll

    Antworten
  3. rudi1
    rudi1 kommentierte am 28.08.2015 um 16:37 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  4. karolus1
    karolus1 kommentierte am 27.08.2015 um 06:30 Uhr

    gut

    Antworten
  5. OH65
    OH65 kommentierte am 26.08.2015 um 23:08 Uhr

    lecker Nudeln

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Sommerliche Pasta