Schneller Ei-Aufstrich

Zutaten

Portionen: 4

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zunächst die Eier hart kochen, auskühlen lassen.
  2. Eier und Schalotte schälen.
  3. Mit Frischkäse und den restlichen Zutaten zusammen in einen Zerkleinerer geben (Moulinex od. Extrachef von Tupper).
  4. Am Schluss abschmecken.

Tipp

Wenn der Ei-Aufstrich zu fest ist, kann man etwas Sauerrahm bzw. Cottagecheese dazugeben. Eignet sich auch sehr gut zum Verwerten von übriggebliebenen hart gekochten Eiern - dann ist er noch schneller fertig.

  • Anzahl Zugriffe: 8752
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Welchen Aufstrich mögen Sie lieber?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Schneller Ei-Aufstrich

Ähnliche Rezepte

Kommentare3

Schneller Ei-Aufstrich

  1. SandRad
    SandRad kommentierte am 23.04.2019 um 18:54 Uhr

    Nur mit Frischkäse ist es definitiv zu fest, lässt sich auch nur schwer verrühren. Ich hatte aber noch ein wenig Joghurt-Kräutersauce daheim, die ich drunter gerührt habe, dadurch war die Konsistenz für mich dann weit besser. Statt der Schalotte habe ich ein wenig roten Zwiebel genommen, der passt auch ganz gut :)

    Antworten
  2. Lilly2008
    Lilly2008 kommentierte am 01.08.2015 um 12:19 Uhr

    probier ich aus

    Antworten
  3. thereslok
    thereslok kommentierte am 14.06.2015 um 09:23 Uhr

    klingt gut!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen