Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Sauce Hollandaise

Zubereitung

  1. In einem Wasserbad zunächst Eidotter mit Weißwein schaumig aufschlagen.
  2. Die geklärte Butter (Butterschmalz) nach und nach langsam einschlagen.
  3. Die Sauce Hollandaise darf weder zu heiß werden noch darf die Butter zu schnell eingerührt werden, da die Sauce sonst gerinnen würde. Gerinnt sie dennoch, so rührt man 1 EL sehr kaltes Wasser ein oder bindet die Sauce mit kalten Butterstückchen.
  4. Abschließend mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

Finden Sie hier eine Video-Anleitung für die Sauce Hollandaise.

Tipp

Zur Intensivierung der jeweils gewünschten Geschmacksnote kann statt Wein auch eine Reduktion (125 ml Wein, 1 EL Essig, 1 Lorbeerblatt, 10 Pfefferkörner und 1 fein geschnittene Schalotte), die auf 3 EL Flüssigkeit eingekocht wird, verwendet werden.

Sauce Hollandaise passt vor allem zu Spargel, Karfiol und Fisch, Steak, Roastbeef und Kalbsfilets sowie Geflügel.

Sie ist aber auch zum Überbacken von Fleisch-, Fisch- und Gemüsespeisen geeignet. In diesem Fall müssen jedoch zusätzlich 1-2 Eidotter eingerührt werden.

  • Anzahl Zugriffe: 595849
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Wozu essen Sie Hollandaise meistens?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Sauce Hollandaise

Ähnliche Rezepte

Kommentare39

Sauce Hollandaise

  1. MissFabulous
    MissFabulous kommentierte am 21.02.2017 um 20:45 Uhr

    Eine Prise Muskatnuss zum verfeinern bewirkt Wunder!

    Antworten
  2. cp611
    cp611 kommentierte am 16.05.2016 um 17:21 Uhr

    Schmeckt mir mit Suppe fast besser

    Antworten
  3. aerofit
    aerofit kommentierte am 02.04.2016 um 11:55 Uhr

    Was ist "geklärte" Butter?

    Antworten
    • lizzy2500
      lizzy2500 kommentierte am 03.04.2016 um 01:37 Uhr

      Hab die Butter auch schon in der Mikrowelle erhitzt. Dabei setzt sich unten die Molke ab und obenauf liegt die Butterschicht mit Schaum. In der Schüssel kühl stellen bis die Butterschicht erstarrt. Kaltes Butterstück aus der Schüssel nehmen, nochmal erhitzen und danach durchs Sieb giessen. Zur Aufbewahrung/Bevorratung z. B. in ein steriles Twist Off Glas giessen.

      Antworten
    • lizzy2500
      lizzy2500 kommentierte am 03.04.2016 um 01:35 Uhr

      Muss es schnell gehen kauf Dir das Fertigprodukt: Butterschmalz. Oder halt selbermachen. Erhitze Butter in einem Kochtopf (Butter darf nicht dunkler werden! Also nicht zu heiss). Dabei verdampft das Wasser (Molke) und das Eiweiss flockt aus/setzt sich ab. Das nimmst Du dann mit einem Löffel ab (wenn vorhanden durch ein ganz feinmaschiges Sieb, z. B. auch ein Sieb mit eingelegtem Küchenpapier giessen) .

      Antworten
    • aerofit
      aerofit kommentierte am 03.04.2016 um 10:03 Uhr

      Oh, danke für die ausführliche Anleitung! Da werde ich doch lieber Butterschmalz nehmen, das geht doch etwas schneller. :)

      Antworten
  4. sarnig
    sarnig kommentierte am 08.12.2015 um 18:40 Uhr

    Gut

    Antworten
  5. llPrinCipeSSall
    llPrinCipeSSall kommentierte am 18.11.2015 um 07:53 Uhr

    Wird gleich getestet

    Antworten
  6. Fiwimi
    Fiwimi kommentierte am 19.07.2015 um 21:57 Uhr

    lecker

    Antworten
  7. Fiwimi
    Fiwimi kommentierte am 19.07.2015 um 21:56 Uhr

    lecker

    Antworten
  8. Nala888
    Nala888 kommentierte am 30.05.2015 um 16:00 Uhr

    klasse

    Antworten
  9. Jacqui8
    Jacqui8 kommentierte am 22.05.2015 um 19:30 Uhr

    An Viktoria Dirry:Habe es mit Teebutter probiert: Butter langsam erhitzen bis sich Schaum bildet.....diesen abschöpfen......danach hast du eine "geklärte" Butter........danach wie im Rezept weiter zubereiten......hat ausgezeichnet funktioniert und echt toll geschmeckt...... ;)

    Antworten
    • Viktoria Dirry
      Viktoria Dirry kommentierte am 31.05.2015 um 23:24 Uhr

      Danke Jacqui + Franz für diesen Tipp. ;-) Ich habe zwar die Butter langsam erhitzt, aber den Schaum habe ich nicht abgeschöpft.

      Antworten
  10. Jacqui8
    Jacqui8 kommentierte am 22.05.2015 um 19:26 Uhr

    Das Rezept ist wunderbar.....kombiniert mit Ente und Spargelreis ein Traum.....nie wieder Sauce Hollandaise aus der Packung.... :D

    Antworten
  11. Cookies
    Cookies kommentierte am 21.05.2015 um 13:44 Uhr

    Muss ich mal probieren

    Antworten
  12. anni0705
    anni0705 kommentierte am 20.05.2015 um 16:43 Uhr

    mmhh

    Antworten
  13. Viktoria Dirry
    Viktoria Dirry kommentierte am 16.05.2015 um 13:38 Uhr

    Weiß jemand zufällig, wie man Sauche Hollandaise laktosefrei herstellen kann? Es gibt nur Teebutter laktosefrei und deshalb ist mein letzter Versuch leider schief gegangen.

    Antworten
    • trucki1
      trucki1 kommentierte am 29.05.2015 um 16:31 Uhr

      geht auch mit Teebutter laktosefrei

      Antworten
    • Viktoria Dirry
      Viktoria Dirry kommentierte am 31.05.2015 um 23:26 Uhr

      Hallo trucki1, ich habe laktosefrei Teebutter verwendet, aber es hat leider nicht geklappt. ;-) ;-)

      Antworten
    • trucki1
      trucki1 kommentierte am 01.06.2015 um 20:50 Uhr

      sollte aber hab dies auch schon gemachtdarf nur nicht zu heiß werdenwas ist genau passiert

      Antworten
  14. Martina Hainzl
    Martina Hainzl kommentierte am 15.05.2015 um 15:29 Uhr

    Ob das mir auch gelingt?

    Antworten
  15. Martina Hainzl
    Martina Hainzl kommentierte am 15.05.2015 um 15:28 Uhr

    hab ich noch nicht selbst probiert!

    Antworten
  16. Bianca9293
    Bianca9293 kommentierte am 14.05.2015 um 20:43 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  17. TaupeM
    TaupeM kommentierte am 07.05.2015 um 15:22 Uhr

    muss ich mal selber probieren

    Antworten
  18. ninica_2806
    ninica_2806 kommentierte am 02.05.2015 um 15:32 Uhr

    lecker

    Antworten
  19. toba
    toba kommentierte am 28.04.2015 um 18:19 Uhr

    Schmeckt einfach besser als aus der Packung

    Antworten
  20. Maki007
    Maki007 kommentierte am 26.04.2015 um 21:48 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  21. monikalack
    monikalack kommentierte am 26.04.2015 um 18:06 Uhr

    sehr lecker

    Antworten
  22. danan
    danan kommentierte am 22.04.2015 um 12:44 Uhr

    toll

    Antworten
  23. minikatze
    minikatze kommentierte am 12.04.2015 um 14:30 Uhr

    Gut!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Sauce Hollandaise