Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Geräucherte Forellenfilets mit Krenhollandaise

Zutaten

Portionen: 1

  • 4 Stk. Räucherforelle

Sauce Hollandaise:

  • 1 Stk. Eidotter
  • 125 g Butter (geklärt)
  • 2 EL Weißweinreduktion (1/8l Weißwein mit Zwiebel, Lorbeer, Petersilienstä)
  • Weiße Krenpaste
  • 100 g Käse (gerieben)
  • 2 Stk. Bio-Zucchini
  • Olivenöl
  • Knoblauch
  • Salz (aus der Mühle)
  • Pfeffer (aus der Mühle)
  • 1 Rosmarin
  • 1 Thymian
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Zucchini mit einem Wellenmesser in Scheiben schneiden und mit Salz, Pfeffer, Knoblauch, Thymian und Rosmarin marinieren. Inzwischen die Sauce Hollandaise bereiten, indem man das Eigelb in einen Schneekessel gibt und über warmem Wasserdampf mit der Weißweinreduktion cremig aufschlägt. Danach den Kessel vom Wasserdampf geben und die handwarme Butter einrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Nun den pasteurisierten Kren beigeben.
    Geräucherte Forellenfilets kurz anwärmen, die Sauce Hollandaise darüber verteilen, mit geriebenem Käse bestreuen und kurz überflämmen. Inzwischen die Zucchini in einer beschichteten Pfanne in Olivenöl gut braten und mit Salz, Pfeffer, Knoblauch, Thymian und Rosmarin würzen. Auf einem Teller arrangieren. Die überflämmte Forelle daraufsetzen und eventuell mit mariniertem Wildkräutersalat vollenden.

Tipp

Dazu serviert man Baguette.

  • Anzahl Zugriffe: 5168
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare7

Geräucherte Forellenfilets mit Krenhollandaise

  1. thereslok
    thereslok kommentierte am 26.11.2015 um 16:41 Uhr

    sehr lecker!

    Antworten
  2. Andy69
    Andy69 kommentierte am 18.07.2015 um 18:33 Uhr

    toll

    Antworten
  3. Bi&Pe
    Bi&Pe kommentierte am 29.05.2015 um 14:35 Uhr

    In

    Antworten
    • Bi&Pe
      Bi&Pe kommentierte am 29.05.2015 um 15:23 Uhr

      Interessante Variante der Hollandaise war meine Intention zu schreiben. Interessant auch die Bugs auf der Homepage, plötzlich war die Seite "weg" und der Kommentar gepostet!!??

      Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Geräucherte Forellenfilets mit Krenhollandaise