Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Rumschnitten

Zutaten

Für den Teig:

  • 250 g Butter
  • 8 Eier
  • 100 g Schokolade (gerieben)
  • 200 g Haselnüsse (gerieben)
  • 200 g Zucker
  • 250 g Mehl
  • 1 Pkg. Backpulver
  • 2 EL Rum

Für die Glasur:

  • 300 g Staubzucker
  • 12 EL Rum
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Rumschnitten erst den Teig zubereiten.
  2. Für den Teig die Butter schaumig rühren, die Eidotter nach und nach unterrühren und zusammen mit dem Zucker gut schaumig rühren. Nüsse und Schokolade unterheben.
  3. Das Backpulver und das Mehl versieben und unter Zugabe von den 2 EL Rum glatt einrühren.
  4. Aus dem Eiklar einen festen Schnee schlagen und vorsichtig in den Teig einrühren.
  5. Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilen und im vorgeheizten Rohr bei 180 °C ca. 45 Minuten backen. Den Kuchen gut auskühlen lassen.
  6. Die Glasur wie folgt zubereiten: Den Rum erhitzen und den Staubzucker solange einrühren, bis er sich vollständig aufgelöst hat. Die Glasur etwas abkühlen lassen und dann auf den Rumschnitten verteilen.

Tipp

Um zu verhindern, dass die Glasur beim Schneiden bricht, die Rumschnitten schon portionieren, wenn die Glasur noch nicht vollständig erstarrt ist.

  • Anzahl Zugriffe: 91964
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Rumschnitten

Ähnliche Rezepte

Kommentare30

Rumschnitten

  1. sonja_81
    sonja_81 kommentierte am 16.12.2017 um 22:19 Uhr

    Super rezept!Hab nur statt 100g Schokolade 50g Kakaopulver verwendet und Staubzucker statt Zucker.Eine 2te hab ich ebenfalls gemacht aber statt Rum mit Eierlikör und ist auch mega lecker!! Der Tipp zu schneiden bevor die Glasur tocken ist wahr sehr hilfreich, dadurch bricht diese nicht...

    Antworten
  2. Huma
    Huma kommentierte am 06.12.2017 um 11:15 Uhr

    Auch mit Walnüssen schmecken die Rumschnitten wunderbar.

    Antworten
  3. Liv Meyer
    Liv Meyer kommentierte am 09.09.2017 um 11:25 Uhr

    meine Familie ist begeistert

    Antworten
  4. kassandra306
    kassandra306 kommentierte am 07.12.2015 um 20:13 Uhr

    gibt's einen Trick wie die Schnitten so schön gleichmäßig werden?

    Antworten
    • Nusskipferl
      Nusskipferl kommentierte am 09.12.2015 um 10:47 Uhr

      ich muss gestehen, ich bekomm sie auch nicht immer so regelmäßig hin, da hatte ich beim Schneiden grad Glück (ich kenn leider keinen Trick )

      Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Rumschnitten