Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Rumschnitten

Zutaten

Portionen: 15

Für die Rumglasur:

  • 210 g Staubzucker
  • 70 ml Rum
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Rumschnitten zunächst die Butter mit Staubzucker in einer Schüssel schaumig rühren, Dotter nach und nach dazugeben. Schokolade über dem Wasserbad schmelzen, unter die Eiermasse mengen. Rum hinzufügen.
  2. Eiklar mit Kristallzucker, Vanillezucker und Salz zu Schnee schlagen.
  3. Mehl und Walnüsse vermischen, unter die Eiermasse rühren, den Eischnee unterheben.
  4. Ein Backblech mit Butter einfetten und mehlieren, die Masse auf das Blech streichen und im vorgeheizten Backrohr bei 180 °C (Umluft) für 20 Minuten backen.
  5. Für die Glasur Staubzucker und Rum verrühren. Auf die warme Rumschnitte auftragen, kurz warten und dann in Stücke schneiden, fertig auskühlen lassen.

Tipp

Wenn Kinder mitessen, kann für die Rumschnitte auch Rumaroma verwendet werden.

Die Redaktion empfiehlt für einen besonders feinen Rumgeschmack die Rumsorten von Appleton Estate. Der Rum mit Herz aus dem Herzen Jamaicas!

 

  • Anzahl Zugriffe: 134612
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Rumschnitten

Ähnliche Rezepte

Kommentare55

Rumschnitten

  1. heuge
    heuge kommentierte am 26.11.2018 um 23:05 Uhr

    im bgld. Rezept gehört kein Mehl dazu, deshalb sehr saftig und sündhaft gut

    Antworten
  2. Siegi St.
    Siegi St. kommentierte am 13.12.2016 um 18:54 Uhr

    Habe sie gerade in der Keksdose verstaut, ein traumhaftes Rezept, bitte nach backen, genau nach den Anleitungen! Foto hochgeladen!

    Antworten
  3. Siegi St.
    Siegi St. kommentierte am 25.11.2016 um 16:40 Uhr

    Sehr gutes Rezept, werde ich heuer zu Weihnachten backen, mache es mit Schokoglasur, gebe da den Rum dazu, nur weil ich keine Zuckerglasur mag, ist Geschmacksache.

    Antworten
  4. Claudia78
    Claudia78 kommentierte am 20.09.2016 um 08:20 Uhr

    Ohhh...die hat meine Omi immer gebacken und ich hatte leider kein Rezept dazu! :)Werden dieses Jahr fix am Keksteller sein!

    Antworten
  5. theresia feldbaumer
    theresia feldbaumer kommentierte am 22.12.2015 um 23:12 Uhr

    super gut

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Rumschnitten