P(f)annenhilfe

Was mache ich, wenn sich das Backpapier nicht ablösen lässt?

Die einfachste Methode um klebengebliebenes Backpapier abzulösen, ist es mit einem feuchten Tuch zu versuchen. Befeuchten Sie von der unteren Seite das Backpapier an den klebengebliebenen Stellen mit Wasser und versuchen Sie vorsichtig nach und nach den Teig abzulösen.

Sollte selbt diese Methode nicht funktionieren, so portionieren Sie den Kuchen gleich auf dem Backpapier und lösen Sie ihn Stück für Stück einzeln herunter.

Vorbeugend können Sie beim nächsten Backversuch das Backpapier mit Butter einreiben, damit garantiert nichts mehr kleben bleibt.

Autor: Ruth Wagner

16 Kommentare „Was mache ich, wenn sich das Backpapier nicht ablösen lässt?“

  1. MIG
    MIG — 1.8.2021 um 21:22 Uhr

    ich benutze das Antihaft-Backpapier von Toppits, da klebt nichts an und extra einfetten muss ich auch nichts (da könnte ich ja das Backpapier auch gleich ganz weglassen)

  2. Freund
    Freund — 5.2.2020 um 08:50 Uhr

    Ich fette immer das Backpapier, egal ob Butter od. anderes Fett. Am idealsten finde ich Butterschmalz, das ergibt auch einen guten Geschmack.

  3. Hildemaus 76
    Hildemaus 76 — 6.5.2018 um 14:06 Uhr

    Ich fette auch seit einiger Zeit ein und es funktioniert prima

  4. ingridS
    ingridS — 2.11.2017 um 20:52 Uhr

    Mit Backspray einsprühen

  5. Wuppie
    Wuppie — 8.7.2017 um 11:52 Uhr

    einfetten ist ein guter Rat

Alle Kommentare
Für Kommentare, bitte
oder
.