Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Rhabarber-Minz-Tarte mit Macadamianüssen

Zutaten

  • 1 Muffin Blech

Für den Mürbteig:

Für die Rhabarber-Füllung:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Mürbteig Mehl mit der Butter und dem Zucker verkneten und die Eigelbe einzeln unterkneten. In Plastikfolie einschlagen und 30 Minuten im Kühlschrank rasten lassen.
  2. Für die Rhabarber-Minz-Tarte Schlagobers mit den Eigelben, Honig, Maisstärke und Zucker verrühren. Den Rhabarber schälen und in kleine Stücke schneiden. Die Minze in feine Streifen schneiden und zusammen mit dem Rhabarber und den Nüssen unter die Ei-Schlagobers Masse rühren.
  3. Den Mürbteig dünnausrollen und die ausgebutterten und mit Zucker bestreuten Formen damit auslegen. Die Rhababer-Masse einfüllen und im vorgeheiztem Backrohr bei 170 Grad Umluft 40-45 Minuten backen.
  4. Die Rhabarber Minz-Tarte mit Macadamianüssen warm oder kalt servieren.

Tipp

Für diesen Tarte Rezept kann auch eine normale Backform verwendet werden!

  • Anzahl Zugriffe: 9404
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare49

Rhabarber-Minz-Tarte mit Macadamianüssen

  1. wf1wf2
    wf1wf2 kommentierte am 02.11.2015 um 08:52 Uhr

    super

    Antworten
  2. sarnig
    sarnig kommentierte am 08.10.2015 um 11:16 Uhr

    sehr lecker

    Antworten
  3. Haselnussgitti
    Haselnussgitti kommentierte am 25.09.2015 um 00:02 Uhr

    klingt sehr gut

    Antworten
  4. karolus1
    karolus1 kommentierte am 11.05.2015 um 08:46 Uhr

    Sehr gut!

    Antworten
  5. Maki007
    Maki007 kommentierte am 03.05.2015 um 19:48 Uhr

    super

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Rhabarber-Minz-Tarte mit Macadamianüssen