Reispapier-Rollen mit Gemüse und Huhn

Anzahl Zugriffe: 14.440

Zutaten

Portionen: 3

  •   1 Stk. Hühnerschnitzel (nicht zu klein)
  •   10 cm Lauch
  •   2 Stk. Karotten
  •   5 Blatt Eisbergsalatblätter
  •   5 EL Maiskörner
  •   150 g Woknudeln (oder Reisnudeln)
  • 1/2 Stk. Avocado
  •   Petersilienblätter
  •   12 Stk. Reispapierblätter
  •   Salz
  •   Öl (zum Frittieren)
  •   12 Stk. Erbsenschoten (breit)

Zubereitung

  1. Für die Reispapier-Rollen die Woknudeln nach Packungsanweisung zubereiten (meist reicht es, sie mit kaltem Wasser zu spülen). Geputzte Karotten, Lauch und Eisbergsalatblätter in feine Streifen schneiden.
  2. Hühnerschnitzel in 12 dünne Streifen schneiden und mit Salz würzen. Die Avocado ebenfalls in 12 Scheiben schneiden. Die Reispapierblätter einzeln kurz in kaltem Wasser einweichen und dann auf ein feuchtes Geschirrtuch legen.
  3. Mit ein wenig von allen Zutaten belegen und fest bis zur Hälfte einrollen, dann die Seiten nach innen klappen und fertig aufrollen. Darauf achten, dass die Enden gut angedrückt sind. Alle Rollen fertig vorbereiten.
  4. Das Öl erhitzen und je 3 oder 4 Rollen ins heiße Öl geben und frittieren. Nach dem Herausnehmen auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  5. Mit Sojasauce oder süßer Chilisauce servieren.

Tipp

Sehr gut schmecken die Reispapier-Rollen auch mit einem Erdnuss-Dip.

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Reispapier-Rollen mit Gemüse und Huhn

Ähnliche Rezepte

1 Kommentare „Reispapier-Rollen mit Gemüse und Huhn“

  1. cp611
    cp611 — 17.3.2016 um 11:40 Uhr

    Toll - hab erst gestern davon gelesen!

Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Reispapier-Rollen mit Gemüse und Huhn