Rehragout mit Champignons

Zutaten

Portionen: 2

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

Für das Rehragout mit Champignons die Rehschulter von Sehnen und Häuten befreien, gut mit kaltem Wasser waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen und in mundgerechte Stücke schneiden.

Den Speck in Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und klein hacken. Olivenöl in einem großen Kochtopf erhitzen und Speck, Zwiebel und Knoblauch darin glasig anschwitzen. Das Fleisch hinzfügen und auf allen Seiten scharf anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Rindsuppe und den Wein aufgießen und das Ganze bei schwacher Temperatur 40 bis 45 Minuten bei geschlossenem Deckel dünsten.

Die Champignons waschen, reinigen und in dünne Scheiben schneiden. Den Petersil waschen und klein hacken. Die Champignons zum Ragout einrühren und weitere 10 Minuten bei geringer Hitze köcheln lassen. Mit der Sojasauce abschmecken. Den Sauerrahm in die Sauce rühren.

Das Rehragout mit Champignons mit frischem Petersil bestreuen.

 

Tipp

Servieren Sie das Rehragout mit Champignons mit Butternockerln, oder Kartoffelknödeln und Preiselbeerkompott.

  • Anzahl Zugriffe: 2682
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Rezeptempfehlung zu Rehragout mit Champignons

Hilfreiche Videos zum Rezept

Kommentare1

Rehragout mit Champignons

  1. krokotraene
    krokotraene kommentierte am 07.09.2015 um 08:26 Uhr

    frage mich nur, wozu das "selbstgemacht" in der Überschrift steht?

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Usersuche zu Rehragout mit Champignons