Pasta chiara

Zubereitung

  1. Für die Pasta chiara die Tomaten blanchieren und die Haut abziehen, in Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch würfelig schneiden. Pasta in reichlich Salzwasser al dente kochen. Ein wenig Kochwasser aufheben.
  2. Zwiebel in Olivenöl anbraten (eher hell belassen), Knoblauch hinzufügen und Tomaten hineingeben. Etwa 1 Stunde lang köcheln lassen (ggfs. mit etwas Nudelkochwasser ergänzen), salzen und pfeffern.
  3. Die Champignons säubern und blättrig schneiden und mit der zweiten Zwiebel in Olivenöl anbraten (sollte ebenfalls eher hell bleiben).
  4. Champignons zu den Tomaten geben und mit der Pasta vermischen. Mit frisch geriebenem Parmesan bestreuen.

Tipp

Selbstverständlich funktioniert das Gericht auch mit roten Tomaten - dann ist es nur keine Pasta chiara (also helle Pasta) mehr!

  • Anzahl Zugriffe: 3180
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Pasta chiara

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Pasta chiara

  1. jsbdaniel
    jsbdaniel kommentierte am 05.03.2018 um 11:27 Uhr

    vieleicht noch etwas Rosmarin und Thymian dazu ,.... sehr sehr lecker !!!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Pasta chiara