Pasta asciutta

Zutaten

Portionen: 6

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Nudeln nach Packungsanleitung kochen. Zwiebel klein schneiden, in etwas Öl glasig anbraten, Faschiertes beimengen, würzen und weiter anbraten lassen.
  2. Suppe, passierte Tomaten und Tomatenmark zugeben, danach das kleingeschnittenes Gemüse (Karotten, Paprika) und 2-3 Lorbeerblätter beimengen.
  3. Soße köcheln lassen, bis alles gar ist. Kurz vor Ende der Kochzeit die Lorbeerblätter entfernen und die frischen Kräuter (Oregano, Basilikum) hinzufügen.
  4. Anrichten und mit etwas geriebenen Parmesan bestreuen.

Tipp

Fügen Sie noch ein paar Erbsen zur Pasta asciutta hinzu. Das gibt dem Gericht eine feine Note.

  • Anzahl Zugriffe: 2473
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Wie sagen Sie zu dem beliebten italienischen Klassiker?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Pasta asciutta

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Pasta asciutta

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Pasta asciutta