Im Kochbuch speichern Print

Spaghetti Bolognese

tini.bema

Zubereitung:

  1. Nudeln nach Packungsanleitung kochen. Zwiebel klein schneiden, in etwas Öl glasig anbraten, Faschiertes beimengen, würzen und weiter anbraten lassen.
  2. Suppe, passierte Tomaten und Tomatenmark zugeben, danach das kleingeschnittenes Gemüse (Karotten, Paprika) und 2-3 Lorbeerblätter beimengen.
  3. Soße köcheln lassen, bis alles gar ist. Kurz vor Ende der Kochzeit die Lorbeerblätter entfernen und die frischen Kräuter (Oregano, Basilikum) hinzufügen.
  4. Anrichten und mit etwas geriebenen Parmesan bestreuen.

Tipp:

Fügen Sie noch ein paar Erbsen zur Pasta asciutta hinzu. Das gibt dem Gericht eine feine Note.

Kochdauer: 30 bis 60 min

Schwierigkeit: Eier-Koch

Menüart: Hauptspeise

Region: Italien

Eigenschaften: Preiswerte Küche

Zutaten für 6 Portionen:

  • 250 g Nudeln
  • 400 g Faschiertes (gemischt)
  • 1 Zwiebel
  • 1 Pkg. Tomaten (passiert)
  • Tomatenmark (nach Bedarf)
  • Rindsuppe (Menge nach Bedarf)
  • Gewürze (Salz, Pfeffer, Paprika, etc.)
  • Kräuter (frisch, Oregano, Basilikum)
  • Parmesan (gerieben)
  • 1 Paprika (grün)
  • 4 Karotten