Orientalische Putenrouladen mit Karotten-Quinoa aus dem Thermomix

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die Quinoa:

  • 120 g Quinoa
  • Salz
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 2 Karotten (ca. 160 g)

Für die Rouladen und den Dip:

  • 2 Stängel Minze
  • 20 g Baby-Blattspinat
  • 4 Soft-Marillen (getrocknet)
  • 120 g Frischkäse
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 4 Putenschnitzel (insgesamt ca. 700 g)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 200 g Joghurt
  • 15 g Ajvar (2 TL)
  • 1/2 TL Honig

Außerdem:

  • Zahnstocher
Auf die Einkaufsliste

Für orientalische Putenrouladen mit Karotten-Quinoa aus dem Thermomix zunächst die Quinoa in einem Sieb kalt abbrausen und in einer Schüssel mit Wasser bedecken, salzen und ca. 20 Minuten quellen lassen. Die Petersilie waschen, trocken schütteln und im Mixtopf 5 Sekunden / Stufe 6 hacken, dann in eine kleine Schüssel umfüllen.

Für die Rouladen Minze waschen und trocken schütteln. Spinat verlesen, waschen und trocken tupfen. Minzeblätter abzupfen und mit dem Spinat und den Marillen 10 Sekunden / Stufe 6 hacken. Den Frischkäse mit ½ TL Kreuzkümmel 10 Sekunden / Stufe 4 untermischen.

Die Putenschnitzel auf einem Brett ausbreiten und flacher klopfen. Die Schnitzel salzen, pfeffern und mit der Frischkäsemasse bestreichen, dann zu Rouladen aufrollen. Die Rouladen mit Zahn-stochern feststecken und auch von außen salzen und pfeffern. Ein Stück Backpapier leicht befeuchten, zerknüllen und ausgebreitet so in den Varoma-Behälter legen, dass die geschlitzte Fläche abgedeckt ist. Die gefüllten Putenrouladen darauflegen.

Gequollene Quinoa abgießen und auf den Varoma-Einlegeboden geben. Die Karotten schälen und im Mixtopf 2–3 Sekunden / Stufe 5 grob raspeln, dann auf der Quinoa verteilen.

1000 g Wasser in den Mixtopf einwiegen, dann den Mixtopf ver-schließen. Den Varoma mit dem Einlegeboden aufsetzen und ver-schließen. Rouladen und Quinoa 25 Minuten / Varoma / Stufe 2 garen.

Inzwischen für den Dip das Joghurt mit Ajvar, Honig, restlichem Kreuzkümmel und der gehackten Petersilie verrühren. Den Dip mit Salz und Pfeffer würzen. Orientalische Putenrouladen mit Karotten-Quinoa aus dem Thermomix mit dem Ajvar-Dip anrichten.

Tipp

Als Beilage zu orientalische Putenrouladen mit Karotten-Quinoa aus dem Thermomix eignet sich auch Reis sehr gut.

Was denken Sie über das Rezept?
4 2 0

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Orientalische Putenrouladen mit Karotten-Quinoa aus dem Thermomix

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche