Brownies mit Avocado aus dem Thermomix

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 16

  • 150 g Kokosblütenzucker
  • 100 g Mandeln
  • 200 g Zartbitter-Schokolade (mindestens 70% Kakao)
  • 2 Avocados (groß, reif, ca. 360 g)
  • 4 Eier (Größe M)
  • 30 g Mandeldrink (ungesüßt)
  • 1/2 TL Vanille (gemahlen)
  • 70 g Kakaopulver
  • 60 g Dinkelmehl (Type 1050)
  • 1/2 TL Backpulver

Außerdem:

  • Öl (für die Form)
  • Mandelmehl (für die Form)
Auf die Einkaufsliste

Für Brownies mit Avocado aus dem Thermomix zunächst den Backofen auf 180 ° vorheizen. Die Backform mit Öl einfetten und mit Mandelmehl ausstreuen. Kokosblütenzucker im Mixtopf 10 Sekunden / Stufe 10 pulverisieren. Die Mandeln dazugeben und 8 Sekunden / Stufe 10 hacken. Die Mischung in eine Schüssel umfüllen.

Die Schokolade in Stücke brechen und im Mixtopf 5 Sekunden / Stufe 8 hacken. Mit dem Spatel am Topfrand nach unten schieben und dann die Schokolade 3 Minuten / 50 ° / Stufe 2 schmelzen.

Die beiden Avocados längs halbieren, die Kerne entfernen. Das Fruchtfleisch mit einem Löffel aus der Schale heben und mit der Mandelmischung zur Schokolade in den Mixtopf geben. Eier, Mandeldrink, gemahlene Vanille, 60 g Kakaopulver, Mehl und Backpulver dazugeben. Alles 20 Sekunden / Stufe 5 verrühren.

Den Brownies-Teig in die vorbereitete Form füllen und im heißen Ofen (Mitte) ca. 25 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und in der Form abkühlen lassen. Dann die Brownies mit Avocado aus dem Thermomix mit dem übrigen Kakaopulver bestäuben und in ca. 6 × 6 cm große Würfel schneiden.

Tipp

Wer es noch schokoladiger möchte, überzieht die Brownies mit Avocado aus dem Thermomix mit Schokoglasur.

Die angegebene Teigmenge reicht für eine quadratische Backform mit 24 x 24 cm.

Was denken Sie über das Rezept?
4 7 1

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare1

Brownies mit Avocado aus dem Thermomix

  1. belladonnalena
    belladonnalena kommentierte am 11.10.2017 um 09:16 Uhr

    Da die Brownies ohnehin im Backofen gebacken werden, braucht man dafür keinen Thermomix. Eine normale Küchenmaschine reicht da völlig aus.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche