Marillen-Taler

Zubereitung

  1. Für Marillen-Taler getrocknete Marillen und Zwetschken mit kochendem Wasser übergießen und 4 Std. quellen lassen.
  2. Die Früchte gut ausdrücken und durch den Fleischwolf drehen. Die Masse mit 230 g Kokosraspeln gut vermischen und nochmals durch den Fleischwolf drehen. Danach mit Zitronensaft und Staubzucker verkneten. Sollte der Teig noch zu weich sein, gibt man noch etwas Staubzucker dazu.
  3. Aus dem Teig ein 3 cm starke Rolle formen und davon 1/2 cm starke Taler abschneiden. Die Taler in Kokosraspeln wenden, in eine Dose oder Plastikbox schichtweise zwischen Backpapier legen und mindestens 5 Tage trocknen lassen.

Tipp

Marillen-Taler sind sehr fruchtige "Kekse" und gut geeignet, wenn man kein Mehl verträgt.

  • Anzahl Zugriffe: 4078
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Marillen-Taler

Ähnliche Rezepte

Kommentare15

Marillen-Taler

  1. *lunaluna*
    *lunaluna* kommentierte am 14.12.2017 um 18:39 Uhr

    Fleischwolf... zu aufwendig sry

    Antworten
  2. Zubano15
    Zubano15 kommentierte am 03.01.2016 um 15:32 Uhr

    super Rezept

    Antworten
  3. Christa Rojka
    Christa Rojka kommentierte am 24.12.2015 um 21:27 Uhr

    gutes Rezept!

    Antworten
  4. Gast kommentierte am 04.11.2015 um 06:22 Uhr

    lecker

    Antworten
  5. minikatze
    minikatze kommentierte am 14.05.2015 um 10:12 Uhr

    Sehr gut!

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Marillen-Taler