Mango Chutney mit Chili

Für das Mango Chutney mit Chili zuerst die Mango schälen, des Fleisch vom Kern schneiden und dieses dann ca. 1cm groß würfeln. Die Schalotten schälen und in Ringe schneiden. Die Chili halbieren,

Zutaten

Portionen: 2

  • 1 Mango (groß; reif, jedoch nicht zu weich)
  • 2 EL Olivenöl
  • 7 Schalotten (abgeschält und gewürfelt)
  • 1 Knoblauchzehen (geschält, klein gewürfelt)
  • 200 ml Weißwein
  • 2-3 EL Zucker
  • 1 Chili (rot, mittelscharf)
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

  1. Für das Mango Chutney mit Chili zuerst die Mango schälen, des Fleisch vom Kern schneiden und dieses dann ca. 1cm groß würfeln.
  2. Die Schalotten schälen und in Ringe schneiden.
  3. Die Chili halbieren, das Kerngehäuse entfernen und die Fruchthälften in kleine Streifen schneiden.
  4. Das Öl in einer Bratpfanne erhitzen und die Schalotten darin glasig andünsten.
  5. Die Chili dazu geben und ca. 3 Min. mitdünsten.
  6. Die Mangowürfel hinein geben und ebenfalls ca. 3 Min. mit andünsten.
  7. Mit dem Weißwein aufgießen, den Zucker dazu geben, einmal aufkochen, die Hitze reduzieren und so lange köcheln lassen, bis die Mango ganz glasig aussieht.
  8. Dann mit Salz und Pfeffer abschmecken und fertig ist Ihr Mango Chutney mit Chili.
  9. Sofort so heiß wie möglich in Schraubgläser füllen. Das Chutney hält sich ungeöffnet ein Jahr. Geöffnete Gläser im Kühlschrank aufbewahren und zügig verbrauchen.

Tipp

Auf die selbe Art kann Chutney auch mit Papaya oder mit Ananas zubereitet werden.

  • Anzahl Zugriffe: 10092
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Mango Chutney mit Chili

Für Kommentare, bitte
oder
.

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Mango Chutney mit Chili