Liptauer

Zutaten

Portionen: 4

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Zwiebel schälen und fein hacken. Den Paprika waschen, Stiel sowie Kerne entfernen und in kleine Würfel schneiden.
  2. Topfen, Butter und Sauerrahm mit dem geschnittenen Gemüse und dem Paprikapulver sowie Salz und Pfeffer gut vermengen.
  3. Wer möchte, kann noch ein wenig scharfen Senf und Kümmel hinzugeben, damit der Liptauer noch pikanter schmeckt.

Tipp

Besonders gut schmeckt der Liptauer, wenn er mit frisch gehacktem Schnittlauch bestreut wird. Mit frischem Schwarzbrot servieren.

Eine Frage an unsere User:
Wie könnte man Ihrer Meinung nach den Liptauer noch verfeinern?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

  • Anzahl Zugriffe: 731237
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Wie essen Sie Liptauer am liebsten?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Liptauer

Ähnliche Rezepte

Kommentare100

Liptauer

  1. iris84
    iris84 kommentierte am 09.01.2017 um 11:09 Uhr

    Ich habe das Rezept noch um eine kleine Knoblauchzehe und ein paar Essigurkerl ergaenzt.

    Antworten
  2. Morli59
    Morli59 kommentierte am 23.01.2018 um 12:56 Uhr

    weil ich es gerne scharf mag kommt etwas Harissa Paste dazu

    Antworten
  3. BLeser
    BLeser kommentierte am 22.01.2018 um 22:58 Uhr

    Bei mir kommen noch gehackte Essiggurkerl und Kapern, eine gepreßte Knoblauchzehe und etwas geriebene Zitronenschale hinein.

    Antworten
  4. gigi 99
    gigi 99 kommentierte am 22.01.2018 um 22:55 Uhr

    ich gebe noch kapern und knoblauch dazu. mit primsen ist er noch besser,aber den gibts ja nur im frühjahr.

    Antworten
  5. Hervé
    Hervé kommentierte am 19.07.2020 um 00:09 Uhr

    Ok, theoretisch könnte man Kapern und/oder Blauschimmelkäse dazu geben. Bei dieser Variante des Liptauers würde ich allerdings davon abraten: das Rezept ist perfekt so wie es ist, und alles Andere würde m. E. zerstörend sein. Allenfalls würde ich noch bei den Mengen an Senf, Kümmel oder Paprika variieren, aber das unterliegt eher dem individuellen Geschmacksempfinden.

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Liptauer