Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Zucchinigulasch

Zutaten

Portionen: 2

  • 500 g Zucchini
  • 2 Stück Knackwürste (oder 200g Extrawurst)
  • 1 Stück Zwiebel
  • 3 Zehen Knoblauch
  • 1/8 l Öl
  • 1 EL Paprikapukver (scharf)
  • 1 EL Paprikapukver (süß)
  • 1 EL Mehl (glatt)
  • 200 ml Suppenbrühe
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Sauerrahm (nach Belieben und Geschmack)
  • 4 Stück Zucchiniblüten (als Dekoration)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Zucchinigulasch die Zucchini waschen, der Länge nach halbieren und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Die Knackwürste schälen, halbieren und in 5 mm dicke Scheiben schneiden. Zwiebel klein würfelig schneiden, Knoblauch schälen, dünnblättrig schneiden und in einem Topf in heißem Öl leicht anrösten. Zucchini und Wurstscheiben hinzufügen.
  2. Paprikapulver und Mehl unterrühren und sofort mit Suppenbrühe aufgießen. Gulasch mit Salz und Pfeffer abschmecken und langsam köcheln lassen.
  3. Kurz vor Fertigstellung eventuell etwas Sauerrahm unterrühren und noch einmal ca. 1 Minute aufkochen lassen.
  4. Das Zucchinigulasch auf einem Teller anrichten und mit einer Zucchiniblüte garnieren.

    Servier-Vorschlag: Dazu passt frisches Gebäck.

Tipp

Zucchiniblüten sehen nicht nur schön aus, sondern schmecken auch wunderbar zu diesem Zucchinigulasch Rezept!

  • Anzahl Zugriffe: 33697
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare13

Zucchinigulasch

  1. 7ucy
    7ucy kommentierte am 19.05.2016 um 18:02 Uhr

    sehr leckeres rezept. habe aber die würstel weggelassen und mit karotten ersetzt (:

    Antworten
  2. rickerl
    rickerl kommentierte am 11.11.2015 um 19:18 Uhr

    Lecker

    Antworten
  3. Indiana016
    Indiana016 kommentierte am 06.10.2015 um 11:46 Uhr

    gut

    Antworten
  4. ingridS
    ingridS kommentierte am 18.08.2015 um 18:26 Uhr

    werde ich demnächst ausprobieren

    Antworten
  5. mirandaly
    mirandaly kommentierte am 04.05.2015 um 12:23 Uhr

    sehr gut

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Zucchinigulasch