Linzer Kipferl

Zutaten

Portionen: 40

  • 250 g Butter (weich)
  • 170 g Staubzucker
  • 2 Eier
  • 370 g Mehl (glatt, gesiebt)
  • 100 g Marillenmarmelade (passiert)
  • 100 g Bitterkuvertüre (geschmolzen)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Linzer Kipferl das Rohr auf 180°C vorheizen und 2 Backbleche mit Backpapier belegen.
  2. Die Butter mit Staubzucker schaumig rühren. Die Eier nach und nach unter Rühren zugeben. Mehl mit einem Kochlöffel unter-heben.
  3. Die Masse in einen Dressiersack mit Sterntülle füllen. Ca. 80 kleine Kipferl auf die Bleche dressieren.
  4. Kipferl im Rohr auf der mittleren Schiene für ca. 8 Minuten backen. Herausnehmen und auskühlen lassen.
  5. Je 2 Kipferl mit Marmelade zusammensetzten und in die Kuvertüre tauchen.
  6. Die Linzer Kipferl auf ein Stück Backpapier setzen. Die Kuvertüre fest werden lassen.

Tipp

Genießen Sie zu den Linzer Kipferl am besten ein dunkles Weizen.

  • Anzahl Zugriffe: 12933
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Linzer Kipferl

Ähnliche Rezepte

Kommentare10

Linzer Kipferl

  1. ingridS
    ingridS kommentierte am 19.12.2017 um 20:52 Uhr

    Den Tipp mit dem dunklen Weizen zu den Linzer Kipferl kann ich nicht nachvollziehen.

    Antworten
    • aniras784
      aniras784 kommentierte am 19.12.2017 um 21:38 Uhr

      Es gab daMails als ich das Rezept reingab so eine Bieraktion. Da bekam ich von ich koche das dazu ein dunkles Weizen sehr gut passen würde.

      Antworten
  2. Zauberküche
    Zauberküche kommentierte am 22.12.2015 um 08:07 Uhr

    ich liebe sie

    Antworten
  3. karolus1
    karolus1 kommentierte am 07.12.2015 um 07:45 Uhr

    gut

    Antworten
  4. aniras784
    aniras784 kommentierte am 02.12.2015 um 22:29 Uhr

    Es freut mich, dass es so gut ankommt.

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen