Kürbiskern-Spiraltaler

Zutaten

  • 500 g Mehl
  • 100 g Mandeln (gemahlen)
  • 160 g Staubzucker
  • 1 Prise Salz
  • 360 g Butter (kalt)
  • 2 Eier
  • 3 EL Kakaopulver
  • 50 g Kürbiskernen
  • 2 Eiklar (zum Bestreichen)
  • 60 g Hagelzucker (zum Verzieren)
  • 100 g Heumilch-Schokolade (zum Verzieren)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Mehl mit Staubzucker, gemahlenen Mandeln und Salz vermengen. Gewürfelte Butter und Eier dazugeben  und  rasch einen Mürbteig daraus kneten!
  2. Die Kürbiskerne mit einer Küchenmaschine fein mahlen.
  3. Die Hälfte von dem Teig mit Kakao vermischen, die andere mit den Kürbiskernen.
  4. Beide Teige in Frischhaltefolie einpacken und für mindestens eine Stunde in den Kühlschrank geben!
  5. Teige auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu etwa 3 mm dünnen, gleichgroßen Rechtecken ausrollen, mit Eiweiß einstreichen und aufeinander legen. Einmal in der Mitte durchschneiden.
  6. Beide Teige von der breiten Seite her eng zu einer Roulade aufrollen. Beide Rollen in Folie einpacken und für 30 Minuten einfrieren.
  7. Backrohr auf 180 °C vorheizen.
  8. Teig in etwa 5 mm dünne Scheiben schneiden. Die Spiraltaler auf Backpapier legen, mit dem restlichen Eiweiß bestreichen und auf mittlerer Schiene ca. 23 Minuten lang backen.

Tipp

Als Dekoration den Rand mit geschmolzener Schokolade einpinseln und mit Hagelzucker dekorieren oder die Spiraltaler halb in Schokolade eintunken.

  • Anzahl Zugriffe: 6800
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Kürbiskern-Spiraltaler

Ähnliche Rezepte

Kommentare7

Kürbiskern-Spiraltaler

  1. omami
    omami kommentierte am 26.11.2019 um 13:19 Uhr

    Diese Kekse kenne ich aus meiner Kindheit in Deutschland. Nun, als gestandene Österreicherin verwende ich auch Kürbiskerne als Zutat und es schmeckt wunderbar.

    Antworten
  2. Susiha
    Susiha kommentierte am 26.11.2019 um 09:42 Uhr

    Noch bin nicht sicher, wie man Kakao bzw kürbiskerne gleichmäßig in den fertigen Mürbteig bekommt? Ich werde diese Zutaten vorher getrennt mit Mehl vermischen und den Teig 2x machen....

    Antworten
  3. karolus1
    karolus1 kommentierte am 08.12.2015 um 07:19 Uhr

    gut

    Antworten
  4. Nusskipferl
    Nusskipferl kommentierte am 02.12.2015 um 17:22 Uhr

    schaut super aus

    Antworten
  5. mona0649
    mona0649 kommentierte am 16.11.2015 um 20:02 Uhr

    sehen gut aus

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Kürbiskern-Spiraltaler