Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Linsen mit Knödel

Zutaten

Portionen: 6

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zwiebel und Knoblauch kleinschneiden. Linsen abseihen und Linsenwasser auffangen. Zwiebel in Öl anbraten bis er leicht braun ist.
  2. Knoblauch mit anrösten und mit dem Mehl eine Einbrenn machen. Mit dem Linsenwasser und dem Wasser aufgießen und den Suppenwürfel hinzufügen.
  3. Lorbeerblatt, Majoran und Linsen hinzufügen und zugedeckt 25 Minuten leicht köcheln lassen.
  4. Am Ende der Kochzeit mit Essig, Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.

Tipp

Für Fleischesser kann man zu den Linsen mit Knödel Würstel servieren oder gebratene Speckwürfel hinzufügen.

Selbstgemachte Semmelknödel, oder auch Kartoffelknödel schmecken natürlich besser dazu.

  • Anzahl Zugriffe: 194329
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Linsen mit Knödel

Ähnliche Rezepte

Kommentare43

Linsen mit Knödel

  1. Huma
    Huma kommentierte am 06.03.2018 um 09:43 Uhr

    Ich würze die Linsen auch gerne mit Chili und das fertige Gericht, also die Linsen bestreue ich mit frisch geschnittenen Petersilie.

    Antworten
  2. fred1975
    fred1975 kommentierte am 30.01.2017 um 10:29 Uhr

    sehr lecker, kann noch mit Gurken, Speck und Karotten gepeppt werden!

    Antworten
  3. ingridS
    ingridS kommentierte am 24.10.2016 um 00:34 Uhr

    Wir essen sie sehr gerne auch zu Geselchtem

    Antworten
  4. Vilandra
    Vilandra kommentierte am 18.07.2016 um 13:53 Uhr

    Vielen Dank für das tolle Rezept! Ich hatte noch drei Scheiben vom Laugenbretzenserviettenknödel übrig ;-) außerdem noch etwas Räuchertofu, und meine Linsen mußten auch verarbeitet werden. Bei diesem Rezept passte alles wunderbar zusammen und somit konnten alle Reste perfekt verwertet werden!

    Antworten
  5. Bi&Pe
    Bi&Pe kommentierte am 12.04.2016 um 15:15 Uhr

    Mit Cumin oder Koriander gewürzt auch sehr gut und das ohne Einbrenn.

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Linsen mit Knödel