Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Linguine mit Spinat, Feta und Radieschen

Zutaten

Portionen: 4

  • 400 g Linguine
  • 1 Bund Radieschen
  • 1 Pkg. Feta
  • 200 g Blattspinat (frisch)
  • (Oliven)Öl
  • Salz +/
  • Pfeffer (aus der Mühle)
  • Muskatnuss (gerieben)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Linguine mit Spinat, Feta und Radieschen zunächst die Nudeln in ausreichend Salzwasser al dente kochen und abschrecken.
  2. In der Zwischenzeit die Radieschen waschen und in mundgerechte Spalten schneiden. Den Feta würfeln oder grob zerbröseln. Den Spinat waschen und trocken schleudern.
  3. Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Feta und Radieschen kurz darin schwenken, um sie zu erwärmen.
  4. Die fertigen Nudeln dazu in die Pfanne geben. Den Spinat nur kurz unterrühren, damit er nicht zusammenfällt. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.
  5. Linguine mit Spinat, Feta und Radieschen sofort servieren und nach Wunsch noch mit etwas Olivenöl beträufeln.

Tipp

Verwenden Sie für die Linguine mit Spinat, Feta und Radieschen hochwertiges Olivenöl.

Wer möchte, kann auch geröstete Pinienkerne untermischen.

Eine Frage an unsere User:
Wie könnte man diese Pasta Ihrer Meinung nach verfeinern?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

  • Anzahl Zugriffe: 5890
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Linguine mit Spinat, Feta und Radieschen

Ähnliche Rezepte

Kommentare29

Linguine mit Spinat, Feta und Radieschen

  1. lizzy2500
    lizzy2500 kommentierte am 07.02.2019 um 22:22 Uhr

    ich wandel gerne mit einem EL Kräuterfrischkäse ab - fertig ;-)

    Antworten
  2. h.stelzmueller
    h.stelzmueller kommentierte am 14.09.2018 um 21:43 Uhr

    mit spargel

    Antworten
  3. e.stelzmueller
    e.stelzmueller kommentierte am 14.09.2018 um 21:31 Uhr

    tomaten

    Antworten
  4. h.stelzmueller
    h.stelzmueller kommentierte am 20.07.2018 um 22:47 Uhr

    mit etw. geriebener zitronenschale

    Antworten
  5. e.stelzmueller
    e.stelzmueller kommentierte am 20.07.2018 um 22:34 Uhr

    mit bärlauch

    Antworten
  6. Martina Hainzl
    Martina Hainzl kommentierte am 06.07.2018 um 10:40 Uhr

    Unbedingt etwas Knoblauch dazugeben.

    Antworten
  7. Chrissi08
    Chrissi08 kommentierte am 05.07.2018 um 22:38 Uhr

    (Getrocknete) Tomaten und Oliven würden dazu passen und mit Knoblauch und Oregano würzen

    Antworten
  8. h.stelzmueller
    h.stelzmueller kommentierte am 05.07.2018 um 20:30 Uhr

    mit gehackten walnüssen

    Antworten
  9. e.stelzmueller
    e.stelzmueller kommentierte am 05.07.2018 um 20:25 Uhr

    mit schlagobers

    Antworten
  10. l.isa.s
    l.isa.s kommentierte am 05.07.2018 um 11:29 Uhr

    mit Pinienkernen

    Antworten
  11. Syffl
    Syffl kommentierte am 05.07.2018 um 10:28 Uhr

    Ich würde Knoblauch oder Kapuzinerkresse (die Blätter geschnitten und mit dem Spinat nur untergerührt) dazu geben.

    Antworten
  12. Martina Hainzl
    Martina Hainzl kommentierte am 28.05.2018 um 09:39 Uhr

    Knoblauchpulver

    Antworten
  13. Fani1
    Fani1 kommentierte am 22.05.2018 um 21:10 Uhr

    Etwas Knoblauch

    Antworten
  14. h.stelzmueller
    h.stelzmueller kommentierte am 22.05.2018 um 17:35 Uhr

    mit etw. knoblauch

    Antworten
  15. e.stelzmueller
    e.stelzmueller kommentierte am 22.05.2018 um 17:22 Uhr

    mit obers

    Antworten
  16. cp611
    cp611 kommentierte am 22.05.2018 um 15:27 Uhr

    Knoblauch hab ich noch dazugemischt - passt sehr gut - hätte ich Bärlauch gehabt, hätte ich diesen verwendet

    Antworten
  17. Susiha
    Susiha kommentierte am 22.05.2018 um 15:07 Uhr

    Nudeln nicht abschrecken und etwas Cayenne dazu

    Antworten
  18. sirkurt
    sirkurt kommentierte am 22.05.2018 um 12:31 Uhr

    etwas Kochobers und eine halbe gewürfelte Avocado

    Antworten
  19. Erika_B
    Erika_B kommentierte am 22.05.2018 um 11:50 Uhr

    etwas Knoblauch dazugeben, und wer es scharf mag, gibt Chilli dazu!

    Antworten
  20. kdi
    kdi kommentierte am 22.05.2018 um 11:36 Uhr

    Feta ist nicht unseres. Philadelphia als Ersatz.

    Antworten
  21. Merl
    Merl kommentierte am 22.05.2018 um 08:54 Uhr

    Feta ist nicht mein Ding, darum bleibt er für mich hier draußen.Noch ein wenig mehr Spritzigkeit bekommt dieses Gericht durch die Beigabe von etwas Zitronensaft & Zitronenabrieb.

    Antworten
    • Wuppie
      Wuppie kommentierte am 22.05.2018 um 11:50 Uhr

      ich mag Feta auch nicht, lieber ein anderer Käse

      Antworten
  22. bernhard1962
    bernhard1962 kommentierte am 22.05.2018 um 08:46 Uhr

    Schnittlauch

    Antworten
  23. hertaalexandra
    hertaalexandra kommentierte am 22.05.2018 um 07:16 Uhr

    Pinienkerne , Nüsse, Oliven mit Mandeln

    Antworten
  24. Bi&Pe
    Bi&Pe kommentierte am 22.05.2018 um 07:03 Uhr

    Schalotten im Olivenöl anschwitzen.

    Antworten
  25. l.isa.s
    l.isa.s kommentierte am 22.05.2018 um 06:27 Uhr

    mit Radieschensprossen

    Antworten
  26. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 14.05.2018 um 19:05 Uhr

    Etwas Knoblauch dazu

    Antworten
  27. Maxi20
    Maxi20 kommentierte am 19.04.2018 um 05:11 Uhr

    Knoblauch dazugeben

    Antworten
  28. Illa
    Illa kommentierte am 17.04.2018 um 15:00 Uhr

    mit Knoblauch und einer Prise Oregano würzen

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Linguine mit Spinat, Feta und Radieschen