Pappardelle mit Kohlsprossen, Steinpilzen und Feta

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 g Kohlsprossen (geputzt)
  • 400 g Pappardelle
  • 3 EL Butter
  • 300 g Steinpilze (geputzt)
  • 3 Schalotten (geschält, fein gewürfelt)
  • 1 Knoblauchzehe (geschält, in feine Scheiben geschnitten)
  • 50 g Tomaten (getrocknet, in feine Streifen geschnitten)
  • 100 ml Gemüsefond
  • Oregano (frisch)
  • Olivenöl
  • Meersalz
  • Pfeffer (aus der Mühle)
  • 150 g Feta (in Stücke gebrochen)
  • 150 g Parmesan (grob gerieben)
Auf die Einkaufsliste

Für die Pappardelle mit Kohlsprossen, Steinpilzen und Feta zunächst Kohlsprossen in reichlich gesalzenem Wasser bissfest kochen und anschließend kalt abschrecken. Danach vierteln.

Pappardelle laut Packungsanleitung al dente kochen.

Butter in einer Pfanne schmelzen und leicht bräunen. Steinpilze darin anbraten. Schalotten, Knoblauch, Kohlsprossen und getrocknete Tomaten hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit dem Gemüsefond untergießen. Pappardelle und etwas Oregano dazugeben und gut durchschwenken.

In Pastatellern anrichten, mit etwas Olivenöl beträufeln und mit Feta und Oregano bestreuen. Pappardelle mit Kohlsprossen, Steinpilzen und Feta mit dem geriebenen Parmesan servieren.

Tipp

Sie können für das Rezept für Pappardelle mit Kohlsprossen, Steinpilzen und Feta natürlich auch andere Nudeln verwenden.

Was denken Sie über das Rezept?
1 2 0

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Pappardelle mit Kohlsprossen, Steinpilzen und Feta

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche