Leberkäse-Brioche-Terrine

Zutaten

Portionen: 4

  • 1 Form (mit wenig Öl und Bröseln ausgekleidet)

Für den Briocheteig:

  • 750 g Mehl (griffig)
  • 250 g Mehl (glatt)
  • 12 Dotter
  • 50 g Zucker
  • Salz
  • 75 ml Butter (geklärt)
  • 500 ml Milch
  • 50 g Germ

Für die Terrine:

  • 9 Scheibe(n) Brioche
  • 200 ml Kürbiskernpesto
  • 200 g Blattspinat (frisch, geputzt)
  • 500 g Leberkäse (oder auch Bratwurst, Extrawurst, Krakauer)

Für die Gratiniermasse:

  • 3 Eier
  • 3 Dotter
  • 125 ml Milch
  • 125 ml Schlagobers
  • 100 ml Butter (flüssig)
  • Salz
  • Pfeffer (aus der Mühle)
  • Muskatnuss (gemahlen)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Leberkäse-Brioche-Terrine zunächst für die Brioche lauwarme Milch mit Germ, Salz und einem Teil Zucker vermengen. Dampfl aufgehen lassen, restliche Zutaten dazumengen und gut durchkneten. Teig schleifen, dann ca. 30 Minuten gehen lassen, in 5 Teile teilen, in gebutterte Form setzen, nochmals 30 Minuten gehen lassen und bei 150 °C ca. 30 Minuten backen.
  2. Drei Scheiben Brioche in die Form legen, mit Pesto leicht bestreichen, Spinatblätter und drei dünne Scheiben Leberkäse darauflegen. Diesen Vorgang wiederholen und mit einer Schicht Brioche abschließen.
  3. Die Zutaten für die Gratiniermasse vermischen und über die Terrine gießen. Die Leberkäse-Brioche-Terrine bei 180 °C 35–40 Minuten backen.
  4. GRILLMETHODE: indirekt
    GRILLZEIT: 35–40 Minuten bei 180 °C

Tipp

Die Leberkäse-Brioche-Terrine aus der Form stürzen und 10 Minuten abkühlen lassen, bevor man sie schneidet. Dann behält sie die schöne Form.

  • Anzahl Zugriffe: 6346
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Leberkäse-Brioche-Terrine

Ähnliche Rezepte

Kommentare7

Leberkäse-Brioche-Terrine

    • ichkoche.at / Julia  H.
      ichkoche.at / Julia H. kommentierte am 01.06.2016 um 14:16 Uhr

      Liebe Biggi21, das bedeutet, den Teig rund zu formen. Mit kulinarischen Grüßen - die Redaktion

      Antworten
  1. Huma
    Huma kommentierte am 13.02.2018 um 09:03 Uhr

    Wenn es wieder frischen Bärlauch gibt, werde ich probieren diesen anstatt von Spinat verwenden.

    Antworten
  2. Andreas78787878
    Andreas78787878 kommentierte am 06.06.2017 um 09:29 Uhr

    am besten mit Käseleberkäse

    Antworten
  3. Hobbykoch21
    Hobbykoch21 kommentierte am 31.05.2016 um 22:17 Uhr

    12 Dotter ist ja schon sehr viel!

    Antworten
  4. Biggi 18
    Biggi 18 kommentierte am 25.05.2016 um 13:04 Uhr

    Den Teig "schleifen"?

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Leberkäse-Brioche-Terrine