Lachsfilet in Kokossauce mit Ofengemüse

Zutaten

Portionen: 2

  • 2 Stk. Lachsfilet (TK oder frisch)
  • 1 Pkg. Kokosnusscreme
  • 100 ml Kokosmilch
  • 2 EL Dille (TK oder frisch)
  • 2 Stk. Zucchini
  • 4 Stk. Karotten
  • 2 Stange(n) Frühlingszwiebel
  • 10 Stk. Kirschtomaten
  • 1 Stk. Zitrone (den Saft davon)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Lachsfilet in Kokossauce das Lachsfilet mit Olivenöl beträufeln, in Alufolie einwickeln und bei 200 Grad Heißluft im Ofen 25 Minuten backen. Die Zucchini und Karotten schälen und in Ringe schneiden. Die Frühlingszwiebel ebenfalls in Ringe schneiden.
  2. Die Tomaten in der Hälfte durchschneiden. Das Gemüse in eine Auflaufform geben. Olivenöl dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen, gut durchmischen und im Ofen bei 200 Grad Heißluft 30 Minuten backen.
  3. Für die Sauce die Kokosnusscreme mit der Kokosmilch aufkochen, Dill dazugeben und den Zitronensaft ebenfalls unterrühren. Ca. 5 Minuten köcheln lassen und das Lachsfilet in Kokossauce mit Ofengemüse servieren.

Tipp

Auch Petersilerdäpfel schmecken hervorragend zum Lachsfilet in Kokossauce

  • Anzahl Zugriffe: 3111
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Lachsfilet in Kokossauce mit Ofengemüse

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Lachsfilet in Kokossauce mit Ofengemüse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Lachsfilet in Kokossauce mit Ofengemüse