Herbst Innereien Kärnten Rezepte

13 Rezepte zu Herbst Innereien Kärnten

Ganslleber auf herbstlichen Blattsalaten

Die Ganslleber in heißem Öl rosa braten. Mit Salz sowie Pfeffer aus der Mühle würzen und warm stellen. Das Bratfett abgießen und den Bratrückstand mit...

Hobby-Koch

(73 Bewertungen) Zugriffe: 20981

Ganslkuttelsalat mit süß-saurem Kürbis

Die Gänsemägen gemeinsam mit Wurzelwerk, Zwiebeln, Gewürzen und Petersilstängeln in etwa 2 Liter heißem Salzwasser leicht köchelnd weich kochen. Die Lederhaut...

Hobby-Koch

(49 Bewertungen) Zugriffe: 6777

Gebratene Kalbsniere in Wacholdersauce

Die Kalbsniere in gut 1 cm dicke Scheiben schneiden und in einem Teil der Butter kurz an beiden Seiten anbraten. Herausnehmen und warm stellen. Die gehackten...

Hobby-Koch

(54 Bewertungen) Zugriffe: 17318

Kalbszüngerln in Kürbisrahmsauce

Die Kalbszüngerln mit dem grob geschnittenen Gemüse, Zwiebeln, Knoblauch, Essig, Lorbeerblatt und Gewürzkörnern in etwa 1 Liter heißem Salzwasser zustellen...

Profi-Koch

(40 Bewertungen) Zugriffe: 7875

Schweinsherzragout im Rotwein-Pfeffersaft'l

Die Schweinsherzen in etwa 1 Liter kochendem Salzwasser zustellen, grob geschnittene Karotten und Sellerie, Petersilstängel, Nelken sowie Lorbeerblatt zugeben...

Hobby-Koch

(61 Bewertungen) Zugriffe: 9055

Gebratene Entenleber mit Birnenragout

Die zugeputzte Leber in walnussgroße Stücke schneiden. Die Birnen schälen und in kleine Würfel schneiden, mit Zitronensaft beträufeln und in etwas Butter kurz...

Hobby-Koch

(70 Bewertungen) Zugriffe: 18042

Leberraugg'n mit Zwiebelsauce

Die Semmeln in warmer Milch einweichen und gut ausdrücken. Zwiebeln würfelig schneiden und in etwas Butter oder Butterschmalz anschwitzen. Beides mit dem...

Hobby-Koch

(21 Bewertungen) Zugriffe: 2311

Kuttelfleck in Rieslingsauce

Die Kutteln unter fließendem Wasser gut reinigen. In einen Topf mit kochendem Salzwasser geben und 1 Stunde kochen lassen. Dann das Kochwasser abgießen,...

Hobby-Koch

(17 Bewertungen) Zugriffe: 4741

Hasenpfeffer

Hasenjunges in kleinere Stücke teilen bzw. hacken und zur Gänze mit der kochenden Wildbeize bedecken. Auf kleiner Flamme 1 1/2-2 Stunden weich kochen. Sud...

Hobby-Koch

(41 Bewertungen) Zugriffe: 15848