Ganslkuttelsalat mit süß-saurem Kürbis

Zutaten

Portionen: 4

  • 500 bis 600 g Gänsemägen
  • 100 g Karotten
  • 50 g Sellerie
  • 100 g Zwiebeln
  • Pfefferkörner
  • 2 Gewürznelken
  • 1 Lorbeerblatt
  • Petersilienstängel
  • Salz
  • Kürbiswürfel (süß-sauer eingelegt)
  • 4 Eier (hart gekocht)
  • 2 EL Kürbiskernen (geröstet)

Für die Hausmarinade:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Gänsemägen gemeinsam mit Wurzelwerk, Zwiebeln, Gewürzen und Petersilstängeln in etwa 2 Liter heißem Salzwasser leicht köchelnd weich kochen. Die Lederhaut wegschneiden und die Mägen in feine Scheiben schneiden. Die lauwarmen Kutteln mit Hausmarinade vermischen und anrichten. Süß-sauren Kürbis, Jungzwiebeln und die gerösteten Kürbiskerne drübergeben. Gekochte Eier schälen, in Scheiben schneiden und die Kutteln damit garnieren.

    Hausmarinade:
    Zunächst sämtliche Zutaten, außer Öl, mixen. Dann das Öl ebenfalls einmixen.

Tipp

Paradeiser- oder Gurkensalat als Beilage.

  • Anzahl Zugriffe: 6776
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare5

Ganslkuttelsalat mit süß-saurem Kürbis

  1. Gast kommentierte am 12.11.2015 um 06:13 Uhr

    lecker

    Antworten
  2. edith1951
    edith1951 kommentierte am 13.08.2015 um 12:50 Uhr

    sehr lecker

    Antworten
  3. melos
    melos kommentierte am 08.07.2015 um 22:14 Uhr

    gut

    Antworten
  4. minikatze
    minikatze kommentierte am 16.03.2015 um 07:29 Uhr

    Sehr gut!

    Antworten
  5. s150
    s150 kommentierte am 08.02.2015 um 09:30 Uhr

    Klingt lecker.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Ganslkuttelsalat mit süß-saurem Kürbis