Kürbiskernringerln

Feine Kürbiskernringerl aus Mürbteig und dem Besten aus dem Kürbis!

Zutaten

  • Grundrezept Mürbteig
  • Erdbeermarmelade
  • Kürbiskernfülle (fertig oder nach Anleitung im Rezept)

Zubereitung

  1. Für die Kürbiskernringerln den Mürbteig wie im Grundrezept beschrieben herstellen.
  2. Das Backrohr auf 170° C Heißluft vorheizen. Die Kürbiskernmasse herstellen.
  3. Den Teig auf einer mit Mehl bestreuten Arbeitsfläche auswalken. Runde Kekse ausstechen, in die Hälfte der Scheiben ein Loch stechen. Die Keksscheiben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
  4. Die Kürbiskernfülle in einen Spritzsack füllen und ringförmig auf die Kekse mit Loch aufspritzen. Ca. 15 Minuten backen.
  5. Nach dem Auskühlen jeweils einen gelochten und einen ungelochten Keks mit Erdbeermarmelade zusammenkleben.

Tipp

Ein wunderbar weihnachtliches Kürbiskernringerln Rezept!

  • Anzahl Zugriffe: 28322
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare13

Kürbiskernringerln

  1. yoyama
    yoyama kommentierte am 17.01.2022 um 11:30 Uhr

    sehen lecker aus

  2. MIG
    MIG kommentierte am 21.12.2021 um 23:57 Uhr

    hab Quittenmarmelade verwendet, schmeckt wunderbar und nicht so süß wie Erdbeere

  3. s´pockerl
    s´pockerl kommentierte am 08.12.2015 um 20:38 Uhr

    warum gibt es keinen Link zur Kürbiskernfüllung bei diesem Rezept muss man sich zuerst alles mühsam zusammensuchen

    • KoBaCat
      KoBaCat kommentierte am 13.12.2015 um 16:45 Uhr

      gibts :) einfach auf das rote "Kürbiskernmasse" in der Zubereitung klicken, dann kommt man hin

  4. heuge
    heuge kommentierte am 28.11.2015 um 22:50 Uhr

    Sehr knappe Anleitung

Alle Kommentare
Für Kommentare, bitte
oder
.

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Kürbiskernringerln