Klare Hühnersuppe mit Nudeln und Gemüse

Zutaten

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Hühnerbrust ca. 20 Minuten kochen.
  2. Karotten, gelbe Rüben und Sellerie würfelig, den Lauch in Streifen schneiden.
  3. Hühnerbrust aus dem Sud nehmen und überkühlen lassen. Gemüse im Sud kochen.
  4. Suppennudeln entweder in der Suppe oder gesondert kochen.
  5. Hühnerfleisch würfelig schneiden und dazugeben.
  6. Die Hühnersuppe dann mit geschnittenem Schnittlauch garnieren und servieren.

Tipp

Aus Kostengründen können auch andere Hühnerteile wie z.B. Keulen oder ein ganzes "Suppenhuhn" verwendet werden.

Die Gemüseeinlage kann saisonbedingt variieren.

  • Anzahl Zugriffe: 78706
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Welche Suppe mögen Sie lieber?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Klare Hühnersuppe mit Nudeln und Gemüse

Ähnliche Rezepte

Kommentare23

Klare Hühnersuppe mit Nudeln und Gemüse

  1. Siegi St.
    Siegi St. kommentierte am 30.11.2016 um 15:42 Uhr

    Gebe immer nur die Karkassen zur Suppe, die Fleischteile wie Brust und Keule verwende ich anderweitig, sollte schon 1-2 Stunden leicht köcheln, mit viel Suppengemüse und Ingwer, sehr gesund, besonders in der kalten Jahreszeit, mache sie immer auf Vorrat, hält sich eine Woche im Kühlschrank, verwende sie auch zum Aufgießen verschiedener Speisen. Suppenwürfel natürlich nicht nötig!!

    Antworten
  2. SandRad
    SandRad kommentierte am 21.10.2019 um 17:32 Uhr

    Ich nehme auch lieber das Hendl Gerippe, da bleibt ohnehin genug für die Suppeneinlage oben und ist dann auch schon saftig. Die anderen Teile verwende ich ebenfalls viel lieber für was anderes. Hühnerbrust für die Suppe ist für mich eine Verschwendung. Suppenwürfel kommt bei mir auch keiner rein, auch gar nicht notwendig, wenn man genug Suppengrün hat und dann noch Kräuter verwendet. Schmeckt so auch viel besser :)

    Antworten
  3. h.stelzmueller
    h.stelzmueller kommentierte am 05.01.2019 um 09:12 Uhr

    ich spare mir auch den suppenwürfel und füge lieber maggikraut, knoblauch und zwiebel hinzu

    Antworten
  4. e.stelzmueller
    e.stelzmueller kommentierte am 05.01.2019 um 09:09 Uhr

    anstatt dem suppenwürfel gebe ich lieber liebstöckl zum gemüse

    Antworten
  5. l.isa.s
    l.isa.s kommentierte am 27.07.2017 um 08:54 Uhr

    Kräutersalz und Maggikraut (anstatt Suppenwürfel) geben auch ein feines Aroma

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Klare Hühnersuppe mit Nudeln und Gemüse