Kichererbsen-Gemüse-Eintopf mit Wiesenhendlkeulen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Ja! Natürlich Schalotten (geschält, in Streifen geschnitten)
  • 2 Ja! Natürlich Knoblauchzehen (in Scheiben geschnitten)
  • 2 Ja! Natürlich Spitzpaprika (gewaschen, der Länge nach halbiert, in dicke Scheiben geschnitten)
  • 1 Ja! Natürlich Melanzani (gewaschen, in grobe Würfel geschnitten)
  • 2 Ja! Natürlich Süßkartoffeln (geschält, in grobe Würfel geschnitten)
  • 4 EL Ja! Natürlich Olivenöl
  • 2 TL Ingwer (gemahlen)
  • 2 TL Kurkuma (gemahlen)
  • 2 TL Kreuzkümmel (gemahlen)
  • 1 Stk. Ingwer (daumengroß, geschält, gerieben)
  • 1 Chili (entkernt, in Streifen geschnitten)
  • 100 ml Gemüsefond (oder Hühnerfond)
  • 1 Flasche Ja! Natürlich Tomaten (passiert)
  • 8 Ja! Natürlich Wiesenhendlkeulen (enthäutet)
  • 200 g Kichererbsen (gekocht)
  • Ja! Natürlich Salbei
  • 2 Becher Ja! Natürlich Schlagobers
  • Meersalz
  • Pfeffer (aus der Mühle)
  • etwas Maisstärke (bei Bedarf)
Auf die Einkaufsliste
Sponsored by Ja! Natürlich

Für den Kichererbsen-Gemüse-Eintopf mit Wiesenhendlkeulen zunächst Schalotten, Knoblauch, Paprika, Melanzani und Süßkartoffeln in Olivenöl scharf anbraten, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Gewürze hinzufügen und mit dem Fond und den passierten Tomaten aufgießen. Hendl hineinlegen, Deckel auf den Topf setzen und für ca. 30 Minuten langsam köcheln lassen.

Kichererbsen, etwas Salbei und Schlagobers hinzufügen und für weitere 15 Minuten köcheln lassen. Bei Bedarf mit etwas in Wasser angerührter Maisstärke binden.

Kichererbsen-Gemüse-Eintopf mit Wiesenhendlkeulen in Schüsseln oder tiefen Tellern anrichten und mit Salbeiblättern bestreuen.

Tipp

Zum Kichererbsen-Gemüse-Eintopf mit Wiesenhendlkeulen passt am besten Reis oder Brot.

Was denken Sie über das Rezept?
2 3 1

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Kichererbsen-Gemüse-Eintopf mit Wiesenhendlkeulen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche