Kartoffelpuffer

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Sponsored by Interspar

Für die Kartoffelpuffer die rohen Kartoffel reiben, das Wasser ausdrücken un die geriebenen Erdäpfeln mit etwas Kartoffelstärke oder Sojamehl binden. Ein Ei darunter mischen. Fein geriebene Zucchini ausdrücken, unter die Masse rühren und diese würzen.

Kleine Küchlein formen und die Kartoffelpuffer in heißem Öl goldgelb brutzeln.

Dazu passt ein knackiger Blattsalat!

Sehen Sie hier die Schritt für Schritt Anleitung im Video zum Kartoffelpuffer-Rezept.

Tipp

Verfeinern Sie die Kartoffelpuffer auch mit anderen Gemüsesorten wie Karotten oder Pastinaken!

Was denken Sie über das Rezept?
103 38 12

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare86

Kartoffelpuffer

  1. tini.bema
    tini.bema kommentierte am 02.03.2017 um 08:18 Uhr

    wird bei mir im Ofen gebacken, nicht im Fett.

    Antworten
  2. ipscfreak
    ipscfreak kommentierte am 02.09.2015 um 10:08 Uhr

    Ich gebe noch einen EL Majoran, eine kleine gehackte Zwiebel und zwei zerdrückte Knoblauchzehen in die Masse. Schmeckt mir pesönlich so besser.

    Antworten
    • zuckerschneckal
      zuckerschneckal kommentierte am 22.09.2015 um 11:21 Uhr

      Stimmt, Zwiebeln müssen unbedingt rein, Knoblauchzehen werde ich nächstes Mal auch probieren - Danke für den Tipp!

      Antworten
  3. Gabriele1
    Gabriele1 kommentierte am 18.08.2017 um 07:35 Uhr

    bei uns kommt traditionell auch knoblauch rein, und am besten schmecken sie wenn man sie in schweineschmalz herausbäckt.

    Antworten
  4. kyraMaus
    kyraMaus kommentierte am 28.02.2017 um 07:19 Uhr

    sehr leckeres Rezept! Ich glaube ein paar Karottenstiftchen passen auch sehr gut in die Gemüsemasse

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche