Käsespätzle

Zubereitung

  1. Für die Käsespätzle Mehl, Eier, etwas Salz und Milch (je nach Mehl, soviel, daß ein zähflüssiger Teig entsteht) gut abschlagen. Etwas stehen lassen.
  2. In der Zwischenzeit in einem großen Topf genug Wasser (3-4 Liter) zum kochen bringen, salzen. Den Käse in dünne Scheiben schneiden. Den Teig übers Spätzlesieb direkt ins kochende Wasser geben. Kurz aufwallen lassen, die fertigen Spätzle abschöpfen, zur Seite stellen.
  3. Die Spätzle abwechselnd mit den verschiedenen Käsesorten in eine Auflaufform schichten. Die letzte Schicht sollte Emmentaler sein. Bei 200 °C ca. 30 Minuten im Backofen backen.
  4. Die Käsespätzle anrichten und servieren.

Tipp

Die Käsespätzle mit gerösteten Zwiebel oder Frühlingszwiebel verfeinern. Dazu grünen Salat.

  • Anzahl Zugriffe: 1543
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Aus wie vielen Zutaten werden Spätzle gemacht?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Käsespätzle

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Käsespätzle

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen