Rillettes vom Schwein mit Kräutern

Anzahl Zugriffe: 15.178

Zutaten

Portionen: 16

Zubereitung

  1. Für die Rillettes vom Schwein mit Kräutern zunächst das Fleisch in 3 cm große Würfel schneiden. Zwiebeln würfeln und Knoblauch schälen.
  2. Schmalz in einem großen Topf schmelzen und Fleisch, Zwiebel und gepressten Knoblauch ca. 10 Minuten braten, sodass eine leichte Bräunung entsteht. Das Ganze mit dem Weißwein ablöschen, mit Wasser auffüllen (das das Fleisch gut bedeckt ist) und die gesamten Kräuter und Gewürze dazugeben. Das Fleisch nun bei mittlerer Hitze 4 Stunden köcheln lassen, bis sich das Fleisch leicht zerdrücken lässt.
  3. Das Fleisch abseihen, den Bratensaft auffangen, Gewürze entfernen und das Fleisch in einer großen Schüssel fein zerdrücken. Das zerdrückte Fleisch mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Masse entweder auf 2 Formen (je 500 ml) oder in mehrere Portionsförmchen füllen und gut andrücken, damit keine Luftlöcher bleiben.
  4. Das Schmalz vom Bratensaft abschöpfen und über die Rillettes geben, sodass das Fleisch vollständig bedeckt ist. Nach Belieben mit Pfefferkörnern, Lorbeerblättern und anderen Gewürzen garnieren. Rillettes vom Schwein mit Kräutern 2 Tage im Kühlschrank durchziehen lassen.

Tipp

Rillettes vom Schwein mit Kräutern passen wunderbar zu Baguette.

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Rillettes vom Schwein mit Kräutern

Ähnliche Rezepte

7 Kommentare „Rillettes vom Schwein mit Kräutern“

  1. xxxx40
    xxxx40 — 2.8.2015 um 13:42 Uhr

    gut

  2. edith1951
    edith1951 — 22.5.2015 um 08:17 Uhr

    sehr lecker

  3. Hel Pi
    Hel Pi — 2.5.2015 um 08:38 Uhr

    toll

    • KissiScc
      KissiScc — 2.5.2015 um 09:32 Uhr

      Leicht zu machen, aber es dauert etwas!

  4. Gast — 5.4.2015 um 06:06 Uhr

    lecker

Alle Kommentare
Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Rillettes vom Schwein mit Kräutern