Italienischer Ravioli-Salat

Zutaten

  • 500 g Ravioli
  • 4 Formaggi (Mozzarella bzw. Provolone)
  • 8 Stangensellerie
  • 250 g Cocktailtomaten
  • 2 Zwiebel
  • 25 Oliven (entsteint, circa)

Sauce:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Ravioli nach Packungsanweisung gardünsten. Ravioli in ein Sieb geben, mit kaltem Wasser begießen und gut abrinnen.
  2. Sellerie reinigen und die harten Aussenfäden abziehen. Sellerie abspülen, abrinnen und in Scheibchen schneiden. Paradeiser abspülen, abtupfen und vielleicht Stängelansätze entfernen. Paradeiser jeweils nach Grösse halbieren, vierteln beziehungsweise achteln. Zwiebeln abziehen, halbieren und in Streifchen schneiden. Oliven vielleicht halbieren.
  3. Für die Sauce Knoblauch abziehen und durch eine Knoblauchpresse drücken. Knoblauch mit Crema di Pesto bzw. Olivenöl, Salz, Rucola, Pfeffer und Saft einer Zitrone durchrühren. Selleriescheiben, Tomatenstücke, Ravioli, Zwiebelstreifen und Oliven in eine ausreichend große Schüssel geben, mit der Sauce begießen und gut mischen.
  4. Den Blattsalat etwa 1 Stunde durchziehen. Den Blattsalat vor dem Servieren mit Käse überstreuen und nach Wahl mit Basilikumblättchen garnieren.

  • Anzahl Zugriffe: 1858
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Italienischer Ravioli-Salat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Italienischer Ravioli-Salat