Huhn Kiew

Zutaten

Portionen: 4

  • 4 Stk. Hühnerbrustfilet (große)
  • 20 dag Butter (weiche)
  • 3 EL Kräuter (frische, gehackt)
  • 3 Zehe(n) Knoblauch (gepresst)
  • Salz
  • Mehl
  • 2 Stk. Eier
  • Semmelbrösel
  • Öl (zum Ausbacken)
  • Pfeffer (a. d. Mühle)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Huhn Kiew zuerst die Kräuterbutter zubereiten. Für die Kräuterbutter die Butter mit Kräutern, Knoblauch, Salz und Pfeffer verrühren und in 4 gleich große Portionen teilen.
  2. Mit Hilfe von Frischhaltefolie zu kleinen Rollen formen und in die Gefriertruhe geben. Die Hühnerfilets zuputzen und mit einem sehr scharfen Messer eine kleine Tasche einschneiden.
  3. Die Kräuterbutter ohne Frischhaltefolie in das Hühnerfilet geben und mit einem Zahnstocher verschließen. Das Fleisch rundherum mit Salz und Pfeffer würzen, in Mehl wenden, dann durch die verquirlten Eier ziehen.
  4. Zum Schluss in Semmelbrösel welzen und im heißen Öl frittieren. Das Huhn Kiew sofort servieren.

Tipp

Beim hineinschneiden vorsichtig sein die heiße Butter könnte spritzen.

  • Anzahl Zugriffe: 3388
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Huhn Kiew

  1. Zuckermaus0028
    Zuckermaus0028 kommentierte am 07.10.2015 um 14:24 Uhr

    sehr gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Huhn Kiew