Grünes Hühnercurry

Zutaten

Portionen: 4

  • 1 EL Öl
  • 1 Zwiebel (gehackt)
  • 1 EL Currypaste, grün bis 2 El
  • 375 ml Kokosmilch
  • 125 ml Wasser
  • 500 g Hähnchenbrustfilets in mundgerechte Stückchen geschnitten
  • 100 g Bohnen, grün in kurze Stückchen geschnitten
  • 6 Kaffernlimetteblätter
  • 1 EL Fischsauce
  • 1 EL Limettensaft
  • 1 TL Limettenschale (gerieben)
  • 2 TL Zucker
  • 12 g Korianderblätter (frisch)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Vielleicht Ihr neues Lieblingsbohnengericht:
  2. Das Öl in einem Wok oder evtl. einer schweren Bratpfanne erhitzen. Die gehackte Zwiebel sowie die Currypaste hinzufügen und in etwa 1 Min. unter durchgehendem Rühren rösten. Die Kokosmilch sowie das Wasser in den Wok gießen und aufwallen lassen.
  3. Die kleingeschnittenen Hähnchenbrustfilets, die Bohnenstücke und die Limettenblätter in den Wok Form und unterziehen. Alles ohne Deckel 15-20 Min. auf kleiner Flamme sieden, bis die Fleischstückchen weich sind. Die Fischsauce, den Limettensaft, die abgeriebene Limettenschale und den braunen Zucker unterziehen. Das Gericht kurz vor dem Servieren mit frischen Korianderblättern überstreuen. Dazu Langkornreis anbieten.

  • Anzahl Zugriffe: 893
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Grünes Hühnercurry

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Grünes Hühnercurry