Schweins-Beuschel

Zutaten

Portionen: 8

  • 1 Stk. Herz
  • 1 Stk. Lunge
  • 1 Stk. Karotte (große)
  • 1/2 Stk. Sellerieknolle
  • 40 g Butter
  • 40 g Mehl (glattes)
  • 125 ml Rotwein
  • 1 Schuss Essig
  • 5 Stk. Wacholderbeeren
  • 1 Zweig(e) Thymian
  • 2 Stk. Lorbeerblatt
  • 1/2 TL Salz
  • 2 Msp. Pfeffer
  • 1 EL Senf
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 1/2 TL Zucker
  • 250 ml Schlagobers
  • 1 Stk. Zwiebel (große)
  • 5 Stk. Pfefferkörner
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zwiebel, Karotte und Sellerie schälen und grob schneiden. Petersilie waschen, abtrocknen und hacken.
  2. Lunge und Herz waschen, zuputzen und mit dem Gemüse und den Gewürzen in gesalzenem Wasser weich kochen.
  3. Innereien abseihen (Sud aufheben) und in feine Streifen schneiden.
  4. Butter in einem großen Topf erhitzen, Mehl zugeben und eine helle Einbrenn rösten, mit 1 Liter Sud aufgießen und mit einem Schuss Essig würzen.
  5. Wein und Schlagobers hinzufügen und etwas köcheln lassen, mit Salz, Zucker und Pfeffer pikant abschmecken, Innereien zugeben und gut vermengen.
  6. Das Schweins-Beuschel anrichten und servieren.

Tipp

Zum Schweins-Beuschel passen Semmelknödel oder Brezenknödel.

  • Anzahl Zugriffe: 14860
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Woraus besteht Herz hauptsächlich?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Schweins-Beuschel

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Schweins-Beuschel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen