Gefüllte Zucchiniblüten

Zutaten

Portionen: 2

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Zwiebeln schälen, in feine Würfel schneiden und in Butterschmalz anschwitzen. Das Brot dazureiben, kurz mitbraten und abkühlen lassen.
  2. Die Blütenstempel am hinteren Ende der Zucchiniblüten entfernen. Zwiebelbrotbröseln mit Tomatenwürfeln und Eidotter gut mischen, mit Salz, Pfeffer und frischen Thymianblättchen würzen und vorsichtig in die Zucchiniblüten füllen.
  3. Die gefüllten Blüten rundherum in heißem Olivenöl anbraten.
  4. Währenddessen die Spaghetti in ausreichend Salzwasser al dente kochen und abgießen.
  5. Die Zucchini in lange schmale Stifte schneiden und in etwas Olivenöl anbraten. Die Spaghetti mit in die Pfanne geben und kurz mitschwenken.
  6. Einen Schuss Olivenöl, Basilikumblätter, Petersilie und frisch geriebenen Parmesan darüber geben und gemeinsam mit den gefüllten Zucchiniblüten zu Tisch bringen.

Tipp

Sehr gut schmecken die gefüllten Zucchiniblüten auch in Backteig herausgebacken.

  • Anzahl Zugriffe: 850
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Gefüllte Zucchiniblüten

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Gefüllte Zucchiniblüten

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Gefüllte Zucchiniblüten