Gebratene Schopftintlinge

Zutaten

Portionen: 2

  • 1 Stk. Butter (großes)
  • 1 Stk. Zwiebel
  • 400 g Schopftintlinge
  • Salz
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für gebratene Schopftintlinge die Zwiebel in Butter goldgelb anrösten, danach die geputzten und klein geschnittenen Schopftintlinge (nicht waschen und nur weiße Teile verwenden) mitrösten, salzen und servieren.

Tipp

Gebratene Schopftintlinge isst man am besten mit getoastetem Weißbrot und Salat.

  • Anzahl Zugriffe: 26864
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Gebratene Schopftintlinge

Ähnliche Rezepte

Kommentare5

Gebratene Schopftintlinge

  1. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 21.07.2015 um 12:02 Uhr

    gut

    Antworten
  2. kassandra306
    kassandra306 kommentierte am 15.09.2014 um 20:00 Uhr

    schmeckt sicher gut, nur diese Schopftintlinge muß man erst mal finden, die gibt's sicher nicht zu kaufen, oder?

    Antworten
  3. monic
    monic kommentierte am 15.09.2014 um 13:26 Uhr

    der Schopftintling ist ein ausgezeichneter Speisepilz und es gibt ihn vom Frühjahr bis in den Herbst. Wenn er alt wird zerfließt er und wird schwarz wie Tinte (früher hat man ihn tatsächlich für Tinte verwendet).

    Antworten
  4. dorli58
    dorli58 kommentierte am 15.09.2014 um 13:16 Uhr

    was bitte sind Schopftintlinge

    Antworten
    • Wuppie
      Wuppie kommentierte am 19.10.2020 um 10:01 Uhr

      Pilze die dem jungen Parasol ähnlich sehen. Wenn sie älter werden öffnet sich die Hut allerdings nicht, sondern wird vom uteren Rand blau. Sobald ein blauer Rand zu sehen, bitte den super Speisepilz nicht mehr essen! Nur weiße Teile verwenden: immer nur die GANZ WEISSEN Hüte verkochen.

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Gebratene Schopftintlinge