Tomaten-Käse-Pizza

Zutaten

Portionen: 4

Für den Pizzateig:

  • 300 g Mehl
  • 20 g Hefe
  • 1 Prise Zucker
  • 125 ml Wasser (lauwarmes)
  • 1/2 TL Salz
  • 125 ml Olivenöl

Für den Belag:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Tomaten-Käse-Pizza aus Mehl, Germ, Zucker, Wasser, Salz und Olivenöl einen Germteig zubereiten. Diesen abgedeckt an einem warmen Ort 50 Minuten ruhen lassen.
  2. Für den Belag die passierten Tomaten mit dem Oregano vermischen. Die Tomaten waschen und vom Stielansatz befreien, anschließend in Scheiben schneiden. Den Hirtenkäse zerbröseln.
  3. Den Germteig ausrollen und auf ein Backblech legen. Den Backofen auf 230 °C anheizen. Auf den ausgerollten Pizzateig zuerst die passierte Tomate mit Basilikum verstreichen.
  4. Die Tomatenscheiben darauf verteilen und mit Fetakäsebröseln bestreuen. Zum Schluß den geriebenen Emmentalter darauf verteilen und die Pizza im Backofen etwa 20 Minuten backen.
  5. Der Käse sollte gut zerlaufen und goldgelb sein. Die Pizza heiß servieren.

Tipp

Die Tomaten-Käse-Pizza nach dem Backen mit frischen Basilikumblättern bestreuen.

  • Anzahl Zugriffe: 2650
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Tomaten-Käse-Pizza

Ähnliche Rezepte

Kommentare2

Tomaten-Käse-Pizza

  1. ingridS
    ingridS kommentierte am 05.07.2018 um 21:20 Uhr

    Einfach, schnell gemacht, schmeckt aber sehr gut. Ich gebe nur noch Knoblauch dazu.

    Antworten
    • belladonnalena
      belladonnalena kommentierte am 05.07.2018 um 22:25 Uhr

      Knoblauch ist eine gute Idee. Würde ich für mich auch zugeben. Leider mögen nicht alle bei uns Knoblauch.

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Tomaten-Käse-Pizza