Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Gebackene Jalapeños mit Frischkäse-Cheddar-Fülle

Zutaten

  • 14 Jalapeños (oder Minipaprikas)
  • 150 g Frischkäse (cremig)
  • 125 g Cheddar-Käse (gerieben)
  • Toastbrot (entrindet)
  • Petersilie (gehackt)
  • 2 Eier
  • Mehl (für die Panier)
  • Semmelbrösel
  • 1 Prise Chilipulver
  • 1 Prise Paprikapulver (edelsüß)
  • Salz
  • Pfeffer (weiß)
  • Pflanzenöl (zum Frittieren)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für gebackene Jalapeños mit Frischkäse-Cheddar-Fülle zunächst die Jalapeños waschen, knapp am Deckel aufschneiden und die Kerne herausnehmen.
  2. Für die Fülle den Frischkäse mit einem Eidotter (Eiklar aufheben für die Panier), dem geriebenen Cheddar-Käse, einem in feine Würfel geschnittenen, entrindeten Toastbrot, der gehackten Petersilie und den Gewürzen abrühren sowie abschmecken.
  3. Die Masse in einen Spritzsack geben und die Jalapeños locker füllen.
  4. Deckel wieder darauf und doppelt panieren (Mehl – Ei – Brösel – Ei – Brösel).
  5. Gebackene Jalapeños mit Frischkäse-Cheddar-Fülle in heißem Öl goldgelb frittieren.

Tipp

Statt der Panier mit Speck umwickelt, eignen sich gebackene Jalapeños mit Frischkäse-Cheddar-Fülle ideal zum Garen auf dem heißen Holzkohle-Grill! Nach der Zubereitung Hände waschen nicht vergessen, sonst brennt es nochmals

Song, der das Gericht inspiriert hat:
That's What Makes My Baby Fat - Faye Adams

Eine Frage an unsere User:
Welche Tipps haben Sie, damit die Panier auf den Chilischoten hält?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

  • Anzahl Zugriffe: 1040
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Gebackene Jalapeños mit Frischkäse-Cheddar-Fülle

Ähnliche Rezepte

Kommentare4

Gebackene Jalapeños mit Frischkäse-Cheddar-Fülle

  1. kwkw
    kwkw kommentierte am 04.03.2019 um 01:43 Uhr

    doppelt panieren

    Antworten
  2. ritag
    ritag kommentierte am 18.02.2019 um 21:53 Uhr

    2x panieren

    Antworten
  3. h.stelzmueller
    h.stelzmueller kommentierte am 03.01.2019 um 19:18 Uhr

    das öl muss heiß genug sein

    Antworten
  4. e.stelzmueller
    e.stelzmueller kommentierte am 03.01.2019 um 19:14 Uhr

    die paprika anfeuchten, damit das mehl draufbleibt

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen