Flammkuchen mit Lachs und grünem Spargel

Zutaten

Portionen: 4

Für den Teig:

Für den Belag:

Für den Kräutersalat:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Flammkuchen mit Lachs und grünem Spargel zunächst für den Teig Mehl, Eigelb, Salz, Wasser und 4 EL Olivenöl miteinander verkneten. Zu einer Kugel formen, mit dem restlichen Olivenöl bepinseln, in Folie einwickeln und ca. 30 Minuten rasten lassen.
  2. Backofen auf 225 °C vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen.
  3. Flammkuchenteig dünn ausrollen. Kerbel und Dille mit 2 EL Olivenöl fein pürieren, mit Kren, Sauerrahm und Crème fraîche gut verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Auf dem Teig verteilen und im Ofen ca. 12-15 Minuten backen.
  4. Spargel schälen, in Stücke schneiden und in einer Pfanne mit etwas Olivenöl anbraten, abschmecken. Lachs in nicht zu dünne Streifen schneiden.
  5. Flammkuchen mit Spargel und den Lachsstreifen belegen, mit Olivenöl beträufeln und weitere 3-4 Minuten backen.
  6. Für den Kräutersalat die Kräuter waschen, zupfen, trocknen. Kresse anschneiden. Mit Apfelessig und Olivenöl leicht marinieren. Flammkuchen mit Lachs und grünem Spargel in Stücke schneiden und mit dem Kräutersalat servieren.

Tipp

Das Rezept für Flammkuchen mit Lachs und grünem Spargel kann mit anderem Fisch abgewandelt werden.

Eine Frage an unsere User:
Leider hat die Spargelsaison irgendwann ein Ende... Welches Gemüse können Sie als Spargel-Ersatz für den Flammkuchen mit Lachs empfehlen?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

  • Anzahl Zugriffe: 20935
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Flammkuchen mit Lachs und grünem Spargel

Ähnliche Rezepte

Kommentare46

Flammkuchen mit Lachs und grünem Spargel

  1. Garfieldine
    Garfieldine kommentierte am 20.06.2019 um 11:14 Uhr

    kann mir das Rezept gut mit Porree vorstellen! was mir auch noh schmeckt zum Lachs sind Schwarzwurzeln (Glas) oder Erbsenschoten! uch etwa Knoblauch im Sauerrahm kann ich mir gut vorstellen!

    Antworten
  2. Fani1
    Fani1 kommentierte am 14.06.2019 um 07:44 Uhr

    Schwarzwurzeln

    Antworten
  3. bernhard1962
    bernhard1962 kommentierte am 05.03.2019 um 09:23 Uhr

    Schwarzwurzeln

    Antworten
  4. bernhard1962
    bernhard1962 kommentierte am 05.11.2018 um 09:21 Uhr

    Karfiol

    Antworten
  5. omami
    omami kommentierte am 27.08.2018 um 19:29 Uhr

    angebratene Kürbisstückchen

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Flammkuchen mit Lachs und grünem Spargel