Flammkuchen mit Ziegenkäse und Feigen

Zutaten

Portionen: 4

Für den Teig:

  • 200 g Mehl
  • 125 ml Wasser
  • 2-3 EL Öl
  • 1 Prise Salz

Für den Belag:

  • 4 Feigen
  • 1 Pkg. Ziegenfrischkäse
  • etwas Honig (flüssig)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

Für den Flammkuchen mit Ziegenkäse und Feigen zunächst den Teig zubereiten. Dafür alle Zutaten verkneten.

Das Backrohr auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

Während der Teig rastet, den Belag vorbereiten. Die Feigen in dünne Spalten schneiden. Den Ziegenfrischkäse durchrühren.

Den Teig hauchdünn ausrollen, auf das Backblech legen und mit dem Ziegenkäse bestreichen. Die Feigen darauf verteilen. Mit Honig beträufeln.

Den Flammkuchen mit Ziegenkäse und Feigen für ungefähr 15 Minuten backen.

Das passende Video zu diesem Rezept finden Sie hier.

Tipp

Der Flammkuchen mit Ziegenkäse und Feigen kann auch mit Crème fraîche bestrichen und mit Ziegencamembert und Feigen belegt werden.

  • Anzahl Zugriffe: 14347
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Rezeptempfehlung zu Flammkuchen mit Ziegenkäse und Feigen

Passende Artikel zu Flammkuchen mit Ziegenkäse und Feigen

Kommentare1

Flammkuchen mit Ziegenkäse und Feigen

  1. 200x
    200x kommentierte am 04.09.2016 um 13:01 Uhr

    ich bestreiche den flammkuchen dünn mit sauerrahm (oder creme fraiche) und gebe dann kleine stückchen ziegenkäse hinauf. vor dem servieren noch mit ein paar rucola blätter garnieren. guten appetit!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Usersuche zu Flammkuchen mit Ziegenkäse und Feigen