Flammkuchen mit Kürbis

Anzahl Zugriffe: 47.860

Zutaten

Portionen: 4

Zubereitung

  1. Für den Flammkuchen mit Kürbis das Kürbiskernöl mit Frischkäse und Sauerrahm vermischen. Die Frühlingszwiebeln fein hacken.
  2. Den Flammkuchenteig auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech auflegen und mit der Creme bestreichen. Die Frühlingszwiebeln und die Kürbisstücke darauf verteilen. Prosciutto auflegen und zum Schluss die Mozzarella Bällchen darauf verteilen.
  3. Den Flammkuchen mit Kürbis mit Salz und Pfeffer würzen, mit Rosmarin (oder anderen Kräutern Ihrer Wahl) bestreuen und im auf 210°C vorgeheiztem Backrohr ca. 15 Minuten backen.

Tipp

Verwenden Sie für das Rezept Flammkuchen mit Kürbis eine schmackhafte Kürbisart wie z.B. Hokkaido.

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

43 Kommentare „Flammkuchen mit Kürbis“

  1. SandRad
    SandRad — 22.11.2017 um 12:45 Uhr

    Gestern gemacht, super lecker :) Kleine Änderungen: kein Kürbiskernöl, Mozzarella habe ich klein würfelig geschnitten und direkt zum Rahm-Frischkäsegemisch gegeben, statt Frühlingszwiebel einen roten Zwiebel genommen und noch etwas Feta drüber verteilt. Diese Kombination ist einfach super :) Mein Schatz war auch begeistert, obwohl er kein Kürbisfan ist :) Genommen habe ich im übrigen einen Butternut Kürbis

  2. belladonnalena
    belladonnalena — 10.9.2017 um 08:37 Uhr

    Für mich passt Frühlingszwiebel un Kürbiss nicht wirklich zusammen. Wie der Name schon sagt, gehört Frühlingszwiebel in den Frühling und Kürbiss in den Herbst.

  3. Pesu
    Pesu — 30.12.2022 um 17:58 Uhr

    Flammkuchenteig mache ich immer selbst

  4. marwin
    marwin — 24.4.2022 um 11:02 Uhr

    sieht sehr gut aus

  5. franziska 1
    franziska 1 — 8.12.2021 um 14:32 Uhr

    ein wahrer Gaumenschmaus

Alle Kommentare
Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Flammkuchen mit Kürbis